de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Stuttgart: Ebner Stolz baut Transaktionsberatung aus

Stuttgart, 10. Januar 2017 – Das Gesellschaftsrechtsteam von Ebner Stolz in Stuttgart bekommt Verstärkung: Zum 1. Januar wechselten Dr. Roderich Fischer als Partner und Dr. Ronald Kagan aus dem Stuttgarter Büro von AFR Aigner Fischer Radlmayr zur Prüfungs- und Beratungsgesellschaft. Sie werden vor allem den rechtlichen Bereich in der Transaktionsberatung (M&A Legal) ausbauen. Auch an den Standorten Köln und Hamburg wurde die Transaktions- und Restrukturierungsberatung verstärkt.

Dr. Rode­rich Fischer (47) war seit 2007 Part­ner bei AFR. Für die Münch­ner Sozie­tät bet­reute er gemein­sam mit Dr. Ronald Kagan (37) schwer­punkt­mä­ßig mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men, Family Offices und Pri­vate Equity Fonds im Bereich M&A sowie Gesell­schafts­recht an der Zweig­nie­der­las­sung Stutt­gart. Zuletzt beg­lei­tete Fischer die Inha­ber­fa­mi­lie bei der Ver­äu­ße­rung der Trost Auto Ser­vice Tech­nik SE im Rah­men eines inter­na­tio­na­len Bie­ter­ver­fah­rens.

Durch den Zugang im M&A-Legal-Bereich kann Ebner Stolz sein Leis­tung­s­an­ge­bot in der Trans­ak­ti­ons­be­ra­tung wei­ter ver­bes­sern und trägt somit viel­fäl­ti­gen Man­d­an­ten­nach­fra­gen Rech­nung.

„Wir freuen uns, dass wir unsere Bera­tung jetzt mit der star­ken Marke und den Kom­pe­ten­zen von Ebner Stolz ver­zah­nen kön­nen“, sagt Dr. Rode­rich Fischer. „Durch die Mit­tel­stands­o­ri­en­tie­rung, lokale Markt­kennt­nis, das starke inter­na­tio­nale Netz­werk sowie den the­ma­ti­schen Schwer­punkt ergän­zen wir uns opti­mal."

Auch der Stand­ort Ham­burg hat im Bereich Trans­ak­ti­ons­be­ra­tung auf­ge­stockt. So wech­selte bereits im Mai 2016 Dr. Sven Rie­men­schnei­der (54) als Part­ner in das Ham­bur­ger Büro, wo er das M&A-Team um Klaus Krink ver­stärkt. Der ehe­ma­lige Part­ner von Haar­mann Hem­mel­rath war zuletzt bei PwC Legal tätig. Dort hatte er für den Stand­ort Ham­burg den Cor­po­rate/M&A-Bereich auf­ge­baut.

Sch­ließ­lich hat auch der Köl­ner Stand­ort den Rechts­be­reich erwei­tert. So stieß bereits im Jahr 2015 Jan Groß (39) von der Esse­ner Rechts­an­walts­so­zie­tät GÖRG zu Ebner Stolz. Zum 1. Januar 2017 wurde Groß zum Part­ner ernannt. Er ist spe­zia­li­siert auf die recht­li­che Bera­tung von Unter­neh­men in der Krise.

Ebner Stolz ver­steht die Bera­tung von Unter­neh­men stets ganz­heit­lich. Dabei zahlt sich der mul­ti­dis­zi­p­li­näre Ansatz von Ebner Stolz ins­be­son­dere in den Berei­chen Trans­ak­ti­ons- und Restruk­tu­rie­rungs­be­ra­tung aus. So arbei­ten sämt­li­che Rechts­an­wälte eng mit den Trans­ak­ti­ons- und Restruk­tu­rie­rungs­ex­per­ten des Steuer-, Wirt­schafts­prü­fungs- und Unter­neh­mens­be­ra­tungs­be­reichs zusam­men. 

Pres­se­kon­takt

Dr. Ulrike Höreth
Ebner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 20 49-1371
ulrike.hoe­re­th@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Armand von Alberti
Ebner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1476
armand.vonal­ber­ti@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Als eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land bet­reut Ebner Stolz über­wie­gend mit­tel­stän­di­sche Indu­s­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men ver­schie­de­ner Bran­chen. Das Dienst­leis­tung­s­an­ge­bot umfasst die Wirt­schafts­prü­fung sowie die Steuer-, Rechts- und Unter­neh­mens­be­ra­tung. Das Unter­neh­men beschäf­tigt 1.200 Mit­ar­bei­ter an 15 Stand­or­ten (Ber­lin, Bonn, Bre­men, Düs­sel­dorf, Frank­furt, Ham­burg, Han­no­ver, Karls­ruhe, Köln, Leip­zig, Mün­chen, Reut­lin­gen, Sie­gen, Solin­gen und Stutt­gart).

nach oben