de en
Nexia Ebner Stolz

Rechtsberatung für Studenten, Referendare und Absolventen

Sie stu­die­ren Rechts­wis­sen­schaf­ten oder ha­ben be­reits das er­ste oder zweite ju­ris­ti­sche Staats­ex­amen mit Prädi­kat ab­ge­legt und wol­len nicht nur die fo­ren­si­sche Ar­beit ken­nen ler­nen, son­dern alle ju­ris­ti­schen Re­gis­ter zie­hen? Sie ha­ben die En­er­gie, Sach­ver­halte bin ins klein­ste De­tail zu durch­den­ken und möch­ten ler­nen, Rechts­verhält­nisse zu­kunfts­ge­rich­tet und um­fas­send zu ge­stal­ten, um den In­ter­es­sen der Be­tei­lig­ten möglichst zu­frie­den­stel­lend und prag­ma­ti­sch Rech­nung zu tra­gen und Strei­tig­kei­ten be­reits im Vor­feld zu ver­mei­den?

Die über 70 Rechts­anwälte bei Eb­ner Stolz de­cken die ge­sam­ten wirt­schafts­recht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen auch un­ter Berück­sich­ti­gung der steu­er­li­chen As­pekte ab. Da­durch bie­ten sie einen deut­li­chen Mehr­wert bei der Ver­trags­ge­stal­tung. Wenn Sie bei uns ein­stei­gen ar­bei­ten Sie sich in­ten­siv in die Ver­trags­ge­stal­tung ein und zie­hen Steu­er­ex­per­ten bei der Ge­stal­tung der recht­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen mit hinzu. Da­durch er­hal­ten Sie eine um­fas­sende fun­dierte Aus­bil­dung. Selbst­verständ­lich be­steht im An­schluss die Möglich­keit zur Spe­zia­li­sie­rung in einem un­se­rer Leis­tungs­be­rei­che. Wir freuen uns auf Ihre Be­wer­bung als Prak­ti­kant/in, Werk­stu­dent/in, Rechts­re­fe­ren­dar/in oder Be­rufs­ein­stei­ger/in.

Ihr Profil

  • (Wirt­schafts-) ju­ris­ti­sches Stu­dium mit den Stu­di­en­schwer­punk­ten Steu­er­recht, Ge­sell­schafts­recht, Wirt­schafts- oder Ar­beits­recht etc.
  • Staats­ex­amen mit min­des­tens be­frie­di­gen­den Er­geb­nis­sen
  • Gute EDV- und eng­li­sche Sprach­kennt­nisse
  • Aus­geprägte so­ziale Kom­pe­tenz
  • Lern- und Leis­tungs­be­reit­schaft

Wir bieten Ihnen

  • Die Förde­rung des Be­rufs­ex­amens als Steu­er­be­ra­ter und/oder Wirt­schaftsprüfer
  • Eine breit gefächerte Aus- und Wei­ter­bil­dung
  • Di­rek­ten Kon­takt mit Ih­ren Man­dan­ten
  • Die Ein­bin­dung in Ihr Team
  • Die Zu­ord­nung zu einem fes­ten An­sprech­part­ner
  • Ein ab­wechs­lungs­rei­ches Tätig­keits­feld
  • Eine steile Lern­kurve
  • Fla­che Hier­ar­chien
nach oben