deen
Nexia Ebner Stolz

Schweiz: Erneuter Anlauf zur Umsetzung der Steuervorlage 17

Das Schweizer Parlament hat Steuervorlage 17 verabschiedet. Lesen Sie, welche Änderungen für 2020 geplant sind.

Nach­dem die Schwei­zer Bür­ger 2017 die Reform des Schwei­zer Unter­neh­mens­steu­er­rechts abge­lehnt hat­ten, wurde nun die Steu­er­vor­lage 17 vom Schwei­zer Par­la­ment ver­ab­schie­det. Darin ent­hal­ten ist - weit­ge­hend unve­r­än­dert zum in 2017 geschei­ter­ten Gesetz­ge­bungs­ver­fah­ren - u. a.:

  • Die Kan­tone wer­den die Gewinn­steu­ern vor­aus­sicht­lich auf 12 bis 18 % sen­ken.
  • Die inter­na­tio­nal nicht mehr akzep­tier­ten Steu­er­pri­vi­le­gien für Hol­ding- und Ver­wal­tungs­ge­sell­schaf­ten wer­den abge­schafft.
  • Die Ein­füh­rung einer sog. Patent­box auf kan­to­na­ler Ebene ist vor­ge­se­hen, wonach Erträge aus Paten­ten und ver­g­leich­ba­ren Rech­ten ermä­ß­igt besteu­ert wer­den. Aller­dings ist die Ent­las­tung auf 90 % beg­renzt.
  • Auf­wen­dun­gen für For­schungs- und Ent­wick­lung­s­tä­tig­kei­ten in der Schweiz kön­nen zu 150 % steu­er­lich gel­tend gemacht wer­den.
  • Im Kan­ton Zürich ist vor­ge­se­hen, fik­tive Zin­sen auf über­schüs­si­ges Eigen­ka­pi­tal zum Abzug zuzu­las­sen.
  • Die ins­ge­s­amt durch die sog. Patent­box, den Abzug von For­schungs- und Ent­wick­lungs­auf­wen­dun­gen, den Zins­ab­zug und der Absch­rei­bung von auf­ge­lös­ten stil­len Reser­ven, die durch die Auf­gabe eines Steu­er­sta­tus unter altem Recht aus­ge­löst wur­den, erziel­ba­ren Ent­las­tun­gen wer­den auf 70 % beg­renzt.
  • Auf Bun­des­e­bene sol­len Divi­den­den bei einer Min­dest­be­tei­li­gung von 10 % zu 70 % und auf Kan­tons­e­bene zu min­des­tens zu 50 % besteu­ert wer­den.

Hin­weise

Die Ände­run­gen sol­len zum 1.1.2020 in Kraft tre­ten. Aller­dings ist zuvor noch die Hürde des Refe­ren­dums zu neh­men. Gerne klä­ren wir in Koope­ra­tion mit den Schwei­zer Bera­tern aus unse­rem Nexia-Netz­werk Detail­fra­gen und kon­k­rete Aus­wir­kun­gen der vor­ge­se­he­nen Geset­zes­än­de­run­gen.



nach oben