deen
Nexia Ebner Stolz

Robert Vogels veräußert VOGEL'S-Gruppe an LEO Familienholding

  • Robert Vogels hat sich zu einer exter­nen Lösung für die Unter­neh­mens­nach­folge ent­sch­los­sen
  • Erwer­be­rin ist die LEO Fami­li­en­hol­ding
  • Ebner Stolz unter­stützte käu­fer­sei­tig bei der Finan­cial, Tax und Legal Due Dili­gence sowie der absch­lie­ßen­den Kauf­ver­trags­ge­stal­tung

Stutt­gart, 18. Januar 2018 - Der bis­he­rige Eigen­tü­mer Robert Vogels hat die Gesell­schaf­ten der
VOGELʼS-Gruppe an die Münch­ner LEO Fami­li­en­hol­ding ver­äu­ßert.
Zu den Details der Trans­ak­tion
haben die Par­teien Still­schwei­gen ver­ein­bart.

Die VOGELʼS-Gruppe aus Endin­gen am Kai­ser­stuhl ist der füh­r­ende Anbie­ter von süßen Wer­be­mit­teln mit Direkt­ver­trieb in Deut­sch­land, Öst­er­reich und der Schweiz. Unter der neuen Eigen­tü­mer­struk­tur soll die erfolg­rei­che Ent­wick­lung der VOGELʼS-Gruppe fort­ge­führt und wei­ter vor­an­ge­trie­ben wer­den.

Ebner Stolz unter­stützte die LEO Fami­li­en­hol­ding sowohl bei der Legal, Finan­cial und Tax Due Dili­gence als auch bei der steu­er­li­chen Struk­tu­rie­rung sowie den Ver­trags­ver­hand­lun­gen und der Ver­trags­ge­stal­tung.

Team Ebner Stolz: Dr. Rode­rich Fischer und Dr. Ronald Kagan (Legal Due Dili­gence und Ver­trags­ver­hand­lun­gen), Claus Buh­mann und Alex­an­der Sim­bür­ger (Finan­cial Due Dili­gence) sowie Dr. Flo­rian Huber und Chris­tian Mer­tens (Tax Due Dili­gence, Steu­er­struk­tu­rie­rung)

Pres­se­kon­takt

Dr. Ulrike Höreth
Ebner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1371
ulrike.hoe­re­th@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Dr. Rode­rich Fischer
Ebner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1841
rode­rich.fischer@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Unter­neh­men ver­fügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Erfah­rung in Wirt­schafts­prü­fung, Cor­po­rate Finance, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Unter­neh­mens­be­ra­tung. Der Bereich Cor­po­rate Finance stellt dabei mit rund 100 Mit­ar­bei­tern einen zen­tra­len Bereich von Ebner Stolz dar, der sich vor allem durch eine markt­füh­r­ende Stel­lung im mit­tel­stän­di­schen Trans­ak­ti­ons­markt aus­zeich­net. Neben Unter­neh­men aus dem Mit­tel­stand unter­stützt das Ebner Stolz Cor­po­rate Finance-Team auch eine Viel­zahl an Pri­vate-Equity-Unter­neh­men sowie Family Offices bei natio­na­len und inter­na­tio­na­len Trans­ak­tio­nen.

Län­der­über­g­rei­fende Trans­ak­ti­ons­un­ter­stüt­zung führt Ebner Stolz zusam­men mit Part­nern von Nexia Inter­na­tio­nal durch, welt­weit eines der zehn größ­ten Netz­werke von Bera­tungs- und Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men. Ebner Stolz ist über Nexia in über 115 Län­dern mit mehr als 650 Büros ver­t­re­ten.



nach oben