deen
Nexia Ebner Stolz

Renditefaktor Umsatzsteuer: Vorsteuer, Rechnungsangaben und Reverse-Charge

In der Pra­xis sind Rech­nun­gen sowohl im Aus­gangs- wie auch im Ein­gangs­be­reich von gro­ßer Bedeu­tung. Dies gilt vor allem für Leis­tungs­emp­fän­ger, da ord­nungs­ge­mäße Rech­nun­gen unab­ding­bare Vor­aus­set­zung für einen Vor­steu­er­ab­zug sind. Die Kennt­nis von Grund­sät­zen für die Rech­nungs­stel­lung, mög­li­cher Gefah­ren und Fall­s­tri­cke sind für den Prak­ti­ker, der sich täg­lich mit Rech­nun­gen beschäf­tigt, uner­läss­lich.

In unse­rer Ver­an­stal­tungs­reihe "Ren­di­te­fak­tor-Umsatz­steuer: Vor­steuer, Rech­nung­s­an­ga­ben und Reverse-Charge" ver­mit­teln wir pra­xis­nah die Grund­kennt­nisse bezüg­lich der Rech­nung­stel­lung, des Vor­steu­er­ab­zugs sowie des Reverse-Charge-Ver­fah­rens. Neben der Grund­zü­gen der umsatz­steu­er­li­chen Behand­lung in die­sem Bereich gehen wir auch auf die neu­es­ten Ent­wick­lun­gen aus Gesetz­ge­bung, Recht­sp­re­chung und Ver­wal­tungs­pra­xis ein.

Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt EUR 100,00 zuzüg­lich 19% Umsatz­steuer.  

Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie aus dem Einkauf, die mit umsatzsteuerlichen Fragestellungen betraut sind.