de en
Nexia Ebner Stolz

Aktuelles

Praxishinweis des HFA zur Bewertung der Anteile von Immobiliengesellschaften

Bewertungen nach §§ 68, 70 InvG

Der Haupt­fach­aus­schuss (HFA) des IDW hat einen IDW Pra­xis­hin­weis ver­ab­schie­det, der den Wirt­schafts­prü­fern hilft, Anteile an Immo­bi­li­en­ge­sell­schaf­ten zu bewer­ten, die bspw. von Kapi­tal­an­la­ge­ge­sell­schaf­ten für Rech­nung von Immo­bi­lien-Son­der­ver­mö­gen gehal­ten wer­den.

Nach § 70 Abs. 2 Invest­ment­ge­setz (InvG) muss ein Abschluss­prü­fer i.S.d. § 319 Abs. 1 Sat­z 1 und 2 HGB den Wert der Betei­li­gung an einer Immo­bi­li­en­ge­sell­schaft nach den für die Bewer­tung von Unter­neh­mens­be­tei­li­gun­gen all­ge­mein aner­kann­ten Grund­sät­zen ermit­teln. Dabei sind die im Jah­res­ab­schluss oder in der Ver­mö­gens­auf­stel­lung der Immo­bi­li­en­ge­sell­schaft aus­ge­wie­se­nen Immo­bi­lien mit dem Wert anzu­set­zen, der von einem von der Kapi­tal­an­la­ge­ge­sell­schaft gebil­de­ten Sach­ver­stän­di­gen­aus­schuss fest­ge­s­tellt wurde. Diese Anfor­de­run­gen sind auch für Wer­t­er­mitt­lun­gen im Zusam­men­hang mit dem beab­sich­tig­ten Erwerb einer Betei­li­gung an einer Immo­bi­li­en­ge­sell­schaft für Zwe­cke eines Immo­bi­lien-Son­der­ver­mö­gens nach § 68 Abs. 2 InvG ein­schlä­gig.

Sobald die Richt­li­nie 2011/61/EU (AIFM-Richt­li­nie) umge­setzt ist, die u.a. ein Kapi­tal­an­la­ge­ge­setz­buch vor­sieht und das bis­he­rige Invest­ment­ge­setz auf­he­ben soll, wird Mitte 2013 die­ser IDW Pra­xis­hin­weis über­ar­bei­tet wer­den.

Der IDW Pra­xis­hin­weis: Bewer­tung nach §§ 68, 70 InvG (IDW Pra­xis­hin­weis 1/2012) wird in Heft 9/2012 der IDW Fach­nach­rich­ten und im WPg Sup­p­le­ment 3/2012 ver­öf­f­ent­licht wer­den.

Quelle: iDW-Aktu­ell vom 06.09.2012 

 

nach oben