de en
Nexia Ebner Stolz

International

Polen: Abzugsbeschränkungen für immaterielle Dienstleistungen

Ende 2017 hat die pol­ni­sche Re­gie­rung um­fang­rei­che Neu­re­ge­lun­gen im Be­reich der Un­ter­neh­mens­be­steue­rung ver­ab­schie­det, die seit 1.1.2018 gel­ten. U. a. wurde eine neue Ab­zugs­be­schränkung von Zah­lun­gen an ver­bun­dene Un­ter­neh­men ein­geführt, die auch für inländi­sche Un­ter­neh­men mit Ge­sell­schaf­ten in Po­len hohe Re­le­vanz hat.

Zah­lun­gen der pol­ni­schen Ge­sell­schaft an na­he­ste­hende Un­ter­neh­men (im In- und Aus­land), die für Dienst­leis­tun­gen in un­mit­tel­ba­rem Zu­sam­men­hang mit im­ma­te­ri­el­len Vermögens­wer­ten (sog. im­ma­te­ri­elle Dienst­leis­tun­gen) ent­rich­tet wer­den, sind nur noch ein­ge­schränkt ab­zugsfähig. Kon­kret ist der jähr­lich ab­zugsfähige Be­trag, so­weit die Zah­lun­gen einen Frei­be­trag von 3 Mio. PLN (ca. 0,7 Mio. Euro) über­schrei­ten, auf 5 % des für Zwecke der Ab­zugs­be­schränkung se­pa­rat be­rech­ne­ten steu­er­li­chen EBITDA be­grenzt. Ein da­nach nicht ab­zugsfähi­ger Be­trag kann ggf. in den Fol­ge­jah­ren steu­er­lich gel­tend ge­macht wer­den.

Be­trof­fen von der Neu­re­ge­lung sind ins­be­son­dere fol­gende im Ver­bund er­brachte Dienst­leis­tun­gen:

  • Be­ra­tungs­leis­tun­gen, Markt­for­schung, Mar­ke­ting und Wer­bung, Ma­nage­ment und Con­trol­ling, Da­ten­ver­ar­bei­tung, Ver­si­che­rung, Ge­stel­lung von Ga­ran­tien und Si­cher­hei­ten,
  • Über­las­sung so­wie Li­zen­zie­rung von In­tel­lec­tual Pro­perty (IP),
  • Über­tra­gung von Bo­nitätsri­si­ken durch For­de­rungs­for­fai­tie­rung / Fac­to­ring.

Hier­von wer­den durch Aus­nah­me­re­ge­lun­gen be­stimmte Dienst­leis­tun­gen aus­ge­nom­men, z. B. sol­che die in un­mit­tel­ba­rer Ver­bin­dung mit der in Po­len aus­geführ­ten ope­ra­ti­ven Ge­schäftstätig­keit ste­hen.

Hinweis

Die Ab­zugs­be­schränkun­gen für im­ma­te­ri­elle Dienst­leis­tun­gen tref­fen eine Viel­zahl von mit­telständi­schen Un­ter­neh­men in Deutsch­land, die mit Ge­sell­schaf­ten in Po­len ver­bun­den sind. Gerne klären wir in Zu­sam­men­ar­beit mit un­se­ren pol­ni­schen Kol­le­gen aus dem Ne­xia-Netz­werk, ob Sie von die­sen Re­ge­lun­gen be­trof­fen sind und klären et­waige Hand­lungsmöglich­kei­ten.

nach oben