deen
Nexia Ebner Stolz

novus Öffentliche Hand & Gemeinnützigkeit I. Quartal 2016

Mit die­ser Aus­gabe unse­res novus legen wir Ihnen wie­derum eine Aus­wahl an aktu­el­len The­men betref­fend die öff­ent­li­che Hand und gemein­nüt­zige Kör­per­schaf­ten vor. Den inhalt­li­chen Schwer­punkt bil­den die Ände­run­gen im Anwen­dung­s­er­lass zur Abga­ben­ord­nung­auf­grund des sog. Ret­tungs­di­enst-Urteils des Bun­des­fi­nanz­hofs.

INHALTS­VER­ZEICH­NIS:

STEU­ER­RECHT

  • Ände­rung des Anwen­dung­s­er­las­ses zur Abga­ben­ord­nung
  • § 2b UStG – Aktu­el­les und Hand­lungs­emp­feh­lun­gen
  • Neues im Zusam­men­hang mit der Flücht­lings­hilfe
  • Abg­ren­zung des wirt­schaft­li­chen Geschäfts­be­triebs bei Leis­tun­gen an einen begüns­tig­ten und nicht begüns­tig­ten Per­so­nen­kreis
  • Vor­steu­er­ab­zug bei Bau einer Sport­halle durch eine kom­mu­nale GmbH
  • Betei­li­gung von juris­ti­schen Per­so­nen des öff­ent­li­chen Rechts an einer Per­so­nen­ge­sell­schaft
  • Ver­fas­sungs­wid­rig­keit des Nach­zah­lungs­zins­sat­zes?
  • Kas­sen­bücher rich­tig füh­ren
  • Update: E-Bilanz für steu­er­be­güns­tigte Kör­per­schaf­ten

ZIVIL­RECHT

  • Ände­rung des Ver­eins­zwecks
  • Haf­tungs­be­sch­rän­kung für Organ­mit­g­lie­der von Ver­ei­nen

INTERN

Seite von
nach oben