deen
Nexia Ebner Stolz

novus Gesundheitswesen II. 2016

Die zweite Aus­gabe 2016 des „novus Gesund­heits­we­sen“ beschäf­tigt sich mit dem BMF-Sch­rei­ben zur umsatz­steu­er­li­chen Behand­lung der ambu­lan­ten Abgabe von Zyto­sta­tika. Des Wei­te­ren ent­hält der aktu­elle novus unter ande­rem Arti­kel zur Umsatz­steu­er­be­f­rei­ung von Leis­tun­gen, die durch Pri­vat­k­li­ni­ken erbracht wer­den sowie zum Erfolgs­fak­tor IT-Mobi­lity (Mana­ge­ment) im Gesund­heits­we­sen.

INHALTS­VER­ZEICH­NIS:

EDI­TO­RIAL

  • BMF posi­tio­niert sich zur umsatz­steu­er­li­chen Behand­lung der ambu­lan­ten Zyto­sta­ti­ka­ab­gabe

STEU­ER­RECHT

  • Umsatz­steu­er­be­f­rei­ung der Leis­tun­gen einer Pri­vat­k­li­nik zum Ers­ten
  • Umsatz­steu­er­be­f­rei­ung der Leis­tun­gen einer Pri­vat­k­li­nik zum Zwei­ten
  • Umsatz­be­steue­rung bei Unter­brin­gung von Beg­leit­per­so­nen des Pati­en­ten
  • Umsatz­steu­er­f­rei­heit eines Labor­arz­tes
  • Ent­gelt­li­che Leis­tung durch ver­bil­ligte Park­raum­über­las­sung an Arbeit­neh­mer
  • Ver­äu­ße­rung von Blut­ge­rin­nungs­fak­to­ren zur Heim­selbst­be­hand­lung
  • Ände­rung des Anwen­dung­s­er­las­ses zur Abga­ben­ord­nung
  • Update: E-Bilanz für steu­er­be­güns­tigte Kör­per­schaf­ten

WIRT­SCHAFTS­PRÜ­FUNG

  • Hard Close, Fast Close und Lean Close

RECHT

  • Gesetz zur Bekämp­fung von Kor­rup­tion im Gesund­heits­we­sen in Kraft

UNTER­NEH­MENS­BE­RA­TUNG

  • Erfolgs­fak­tor IT-Mobi­lity (Mana­ge­ment) im Gesund­heits­we­sen

INTERN

Seite von
nach oben