de en
Nexia Ebner Stolz

International

Nexia überholt Wettbewerber

Ausdruck der Attraktivität für neue Partner und hoher Wertschätzung unserer Mandanten

Das Netz­werk un­abhängi­ger Prüfungs- und Be­ra­tungs­un­ter­neh­men Ne­xia In­ter­na­tio­nal hat den Wett­be­wer­ber Baker­Tilly im glo­ba­len Ran­king über­holt. Mit einem Ho­no­rar­um­satz von 3,62 Mil­li­ar­den US-Dol­lar für 2017 liegt Ne­xia nun welt­weit auf Rang 9.

In der Re­gion Asien-Pa­zi­fik konnte Ne­xia zwei Plätze auf Rang 11 vorrücken. Die Rang­folge in Eu­ropa (Rang 7) und Nord­ame­rika (Rang 9) blieb un­verändert.

Nexia überholt Wettbewerber© Thinkstock

Der Ho­no­rar­um­satz von Ne­xia welt­weit stieg um 13 Pro­zent ge­genüber 2016. Das größte Wachs­tum er­zielte die Re­gion Asien-Pa­zi­fik mit einem Plus von 62 Pro­zent. In die­ser Re­gion konnte China das Er­geb­nis im zwei­ten Jahr in Folge mehr als ver­dop­peln. In Eu­ropa, Nord­ame­rika und La­tein­ame­rika mel­de­ten die Ne­xia-Mit­glie­der je­weils 8 Pro­zent Wachs­tum.

Als führen­des Mit­glied von Ne­xia kann Eb­ner Stolz di­rekte Kon­takte zu mehr als 28.000 Mit­ar­bei­tern in über 115 Ländern nut­zen. Die­ses Netz wächst beständig wei­ter: In China, Frank­reich, Li­tauen, Ne­pal und Saudi Ara­bien hat das Netz­werk Mit­glieds­un­ter­neh­men neu auf­ge­nom­men. Deut­sche Man­dan­ten pro­fi­tie­ren von einem grenzüber­schrei­ten­den Er­fah­rungs- und Wis­sens­re­ser­voir - und zwar un­ter Ein­hal­tung ho­her Qua­litäts­stan­dards, die von Eb­ner Stolz maßgeb­lich mit­ge­stal­tet wer­den.

Das über­durch­schnitt­li­che Um­satz­wachs­tum der letz­ten Jahre ist da­mit auch Aus­druck der Wert­schätzung der Leis­tungsfähig­keit un­se­res in­ter­na­tio­na­len Netz­werks durch un­sere Man­dan­ten, die auch im Aus­land eine starke Un­terstützung durch eta­blierte lo­kale Part­ner wünschen.

(Quelle: Pres­se­mit­tei­lung Ne­xia In­ter­na­tio­nal)

nach oben