de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Webinar: Neues im Gemeinnützigkeits- und Stiftungsrecht – aktuelle gesetzgeberische Änderungen

Das Jahres­steu­er­ge­setz 2020 ent­hält umfas­sende Neue­run­gen im steu­er­li­chen Gemein­nüt­zig­keits­recht. Wir stel­len sie Ihnen im Webi­nar kurz und prä­gn­ant vor – damit Sie bes­tens auf alle Neue­run­gen vor­be­rei­tet sind.

© Fotolia

Zusätz­lich wid­men wir uns dem Refe­ren­ten­ent­wurf zum Stif­tungs­recht: Seit 2014 wird an einer Reform zur Ver­ein­heit­li­chung gear­bei­tet. Nun liegt end­lich ein Refe­ren­ten­ent­wurf vor. Die wich­tigs­ten Ände­run­gen, die er vor­sieht, wer­den wir Ihnen prä­sen­tie­ren.

Inhalte:

  • Neue­run­gen im Gemein­nüt­zig­keits­recht
  • Refe­ren­ten­ent­wurf zum Stif­tungs­recht

Beim Thema Neu­e­run­­gen im Gemein­­nüt­zi­g­keits­­recht befas­­sen wir uns ein­ge­hend mit den Ende Dezem­ber im Jahres­steu­er­ge­setz 2020 besch­los­se­nen gesetz­li­chen Ände­run­gen. Diese umfas­sen u.a. eine Erwei­te­rung des Zwe­ck­ka­ta­logs, Neue­run­gen hin­sicht­lich Koope­ra­tio­nen und Kon­zern­struk­tu­ren, Rege­lun­gen zum Ver­trau­ens­schutz sowie Ver­än­de­run­gen bei der Mit­­­tel­be­­schaf­­fung und -wei­­ter­­gabe.

In Bezug auf den Refe­­ren­­ten­en­t­wurf zum Stif­tungs­recht spre­chen wir ins­be­son­dere über die Ein­­füh­rung eines Stif­­tungs­­­re­­gis­­ters, die Zule­­gung, Zusam­­men­­le­­gung oder Auflö­­sung von Stif­­tun­­gen und Stif­­tungs- sowie Ver­­brauchs­ver­­­mö­­gen.

Das Webi­nar rich­tet sich an Mit­ar­bei­ter von gemein­nüt­zi­gen Orga­ni­sa­tio­nen wie Stif­tun­gen, Ver­eine und gGmbHs sowie Inter­es­sierte des Gemein­nüt­zig­keits- und Stif­tungs­rechts.

Das Webi­­nar wird mit GoTo­We­­­­­bi­­­­­nar durch­­­­­­­­­ge­­­­­führt. Als Teil­­­­­neh­­­­­mer benö­t­i­­­­­gen Sie einen PC mit Inter­­­­­ne­t­an­­­­­schluss. Den Ton erhal­­­­­ten Sie über die tele­­­­­fo­­­­­ni­­­­­sche Ein­­­­­wahl in die Kon­­­­­fe­­­­­renz oder über Lau­t­­­­­sp­­­­­re­cher. Nach der Regi­s­­­­­trie­rung über den oben links gen­an­n­­­­­ten GoTo­We­­­­­bi­­­­­nar Anmel­­­­­de­­­­­link wer­­­­­den Ihnen die Zugangs­­­­­da­­­­­ten zu dem Webi­­­­­nar auto­­­­­ma­­­­­tisch zuge­­­­­sandt.

Das Webi­­­­­nar ist kos­­­­­ten­f­­­­­rei.