de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

LEO Familienholding erwirbt Deinzer-Gruppe mit Unterstützung von Ebner Stolz

  • Die Veräußerung an die LEO Fa­mi­li­en­hol­ding ermöglicht, die Po­si­tion der De­in­zer-Gruppe, als ei­ner der führen­den Her­stel­ler von kun­den­in­di­vi­du­el­len POS-Lösun­gen, wei­ter aus­zu­bauen
  • Die Verkäufer wer­den wei­ter­hin die ope­ra­tive Lei­tung der Ver­triebs­ak­ti­vitäten der De­in­zer-Gruppe ver­ant­wor­ten, zu­dem wird das Ma­nage­ment-Team ab 1.9.2018 um Herrn Oli­ver Se­gen­dorf verstärkt
  • Eb­ner Stolz un­terstützt käufer­sei­tig bei der Fi­nan­cial, Tax und Le­gal Due Di­li­gence so­wie bei der Kauf­ver­trags­ge­stal­tung

Stutt­gart, 17. Au­gust 2018 – Die Münch­ner LEO Fa­mi­li­en­hol­ding er­wirbt die Ge­sell­schaf­ten der De­in­zer-Gruppe von de­ren bis­he­ri­gen Ei­gentümern. Ein Trans­ak­ti­ons­team von Eb­ner Stolz hat die Er­wer­be­rin bei der Fi­nan­cial, Tax und Le­gal Due Di­li­gence un­terstützt. Darüber hin­aus hat Eb­ner Stolz bei der steu­er­li­chen Struk­tu­rie­rung so­wie bei den Ver­trags­ver­hand­lun­gen und der Kauf­ver­trags­ge­stal­tung maßgeb­lich mit­ge­wirkt.

Zu den De­tails der Trans­ak­tion ha­ben die Par­teien Still­schwei­gen ver­ein­bart.

Die LEO Fa­mi­li­en­hol­ding bündelt pri­vate Be­tei­li­gun­gen ver­schie­de­ner Münch­ner Un­ter­neh­mer­fa­mi­lien und be­tei­ligt sich lang­fris­tig un­ter­neh­me­ri­sch an klei­nen- und mit­telständi­schen Un­ter­neh­men im deutsch­spra­chi­gen Raum, um diese lang­fris­tig zu hal­ten.

Die De­in­zer-Gruppe aus Lan­gen­feld (Rhein­land) ist ein führen­der An­bie­ter im Be­reich der Se­ri­en­pro­duk­tion von POS-Lösun­gen und Pro­dukt­dis­plays. Un­ter der neuen Ei­gentümer­struk­tur soll die er­folg­rei­che Ent­wick­lung der De­in­zer-Gruppe fort­geführt und wei­ter vor­an­ge­trie­ben wer­den.

Team Eb­ner Stolz: Dr. Ro­de­rich Fi­scher und Dr. Ro­nald Ka­gan (beide Le­gal Due Di­li­gence, Ver­trags­ver­hand­lun­gen), Claus Buh­mann, Alex­an­der Simbürger und Tors­ten Schöbel (alle Fi­nan­cial Due Di­li­gence) so­wie Dr. Flo­rian Hu­ber, Chris­tian Mer­tens und Wolf­gang Klöve­korn (alle Tax Due Di­li­gence, Steu­er­struk­tu­rie­rung)

Pressekontakt

Dr. Ul­rike Höreth
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 20 49-1371
ul­rike.hoereth@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Dr. Ro­de­rich Fi­scher
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1841
ro­de­rich.fi­scher@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Cor­po­rate Fi­nance, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Der Be­reich Cor­po­rate Fi­nance stellt da­bei mit rund 100 Mit­ar­bei­tern einen zen­tra­len Be­reich von Eb­ner Stolz dar, der sich vor al­lem durch eine marktführende Stel­lung im mit­telständi­schen Trans­ak­ti­ons­markt aus­zeich­net. Ne­ben mit­telständi­schen Un­ter­neh­men un­terstützt das Eb­ner Stolz Cor­po­rate Fi­nance-Team auch eine Viel­zahl an Pri­vate-Equity-Un­ter­neh­men so­wie Fa­mily Of­fices bei na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Trans­ak­tio­nen.

Länderüberg­rei­fende Trans­ka­ti­ons­un­terstützung führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 115 Ländern mit mehr als 650 Büros ver­tre­ten.

nach oben