de en
Nexia Ebner Stolz

Aktuelles

IDW Stellungnahme zur Reform der Abschlussprüfung in der EU

IDW-Aktuell vom 27.01.2012

Das IDW hat am 27.01.2012 seine Stel­lung­nahme an die Bun­des­re­gie­rung zu den Vor­schlä­gen der EU-Kom­mis­sion abge­ge­ben. Darin wird erläu­tert, warum die Vor­schläge der EU-Kom­mis­sion nicht der brei­ten Ziel­set­zung einer Abschluss­prü­fung gerecht wer­den und wie sie in die Rechte der Über­wa­chung­s­or­gane in den Unter­neh­men ein­g­rei­fen.

Die Stel­lung­nahme for­dert eine stär­kere Adres­sa­ten­o­ri­en­tie­rung in der Abschluss­prü­fung und einen ver­bes­ser­ten Lage­be­richt. Außer­dem spricht sie sich gegen eine verpf­lich­tende externe Rota­tion aus, die letzt­lich zu Las­ten der mit­tel­gro­ßen und klei­nen Prü­fer­pra­xen geht.

Den Link zur Stel­lung­nah­me und wei­te­ren Infor­ma­tio­nen des IDW fin­den Sie hier.

Quelle: IDW-Aktu­ell vom 27.01.2012

nach oben