de en
Nexia Ebner Stolz

Aktuelles

IDW PS 610 zur Prüfung nach § 6b EnWG verabschiedet

IDW PS 610 be­rück­sich­tigt bereits die Ände­run­gen des Ener­gie­wirt­schafts­ge­set­zes vom 20.12.2012 (BGBl. I vom 27.12.2012, S. 2730 ff.). Danach ist u.a. der Prü­fungs­be­richt künf­tig nicht vom Abschluss­prü­fer an die zustän­dige Regu­lie­rungs­be­hörde zu über­sen­den, son­dern von dem Aufrag­ge­ber der Prü­fung des Jah­res­ab­schlus­ses. Fer­ner wurde der Anwen­dungs­be­reich von § 6b EnWG geän­dert, sodass IDW PS 610 um­be­nannt wurde.

Der Prü­fungs­stan­dard wird zur Zeit vor­be­rei­tet für die Ver­öf­f­ent­li­chung in Hef­t 2/2013 der IDW ­Fach­nach­rich­ten sowie dem WPg-Sup­p­le­men­t 1/2013. Der Haupt­fach­aus­schuss (HFA) hatte ihn am 29.11.2012 ver­ab­schie­det. Die mate­ri­el­len Ände­run­gen im Ver­g­leich zur Fas­sung des IDW EPS 610 n.F. (Stand: 25.11.2011) wur­den doku­men­tiert in einer Down­lo­ad­da­tei im Mit­g­lie­der­be­reich unse­rer Web­site, Rubrik Aus der Fach­ar­beit, Ände­run­gen von end­gül­ti­gen Ver­laut­ba­run­gen; die Datei wird nach Erschei­nen der IDW Fach­nach­rich­ten dort ein­ge­s­tellt wer­den.

Quelle: IDW-Aktu­ell vom 29.01.2013 

nach oben