deen
Nexia Ebner Stolz

IDW PH 9.430.1 zu Krankenversicherungen verabschiedet

Seit Anfang 2012 zählt die Prü­fung der gesetz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung zu den Vor­be­halts­auf­ga­ben von Wirt­schafts­prü­fern und ver­ei­dig­ten Buch­prü­fern. Der IDW Prü­fungs­hin­weis IDW PH 9.430.1 erläu­tert Beson­der­hei­ten der Rech­nungs­le­gung beim Trä­ger der gesetz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung und wie sich diese bei der Prü­fung der Jah­res­rech­nung aus­wir­ken.

Der IDW Prü­fungs­hin­weis wird in den IDW Fach­nach­rich­ten 12/2012 ver­öf­f­ent­licht wer­den, ebenso in Sup­p­le­ment 4/2012 der Zeit­schrift "Die Wirt­schafts­prü­fung".

Quelle: IDW-Aktu­ell vom 27.11.2012



nach oben