deen
Nexia Ebner Stolz

IDW ES 10 zur Immobilienbewertung verabschiedet

Grundsätze zur Bewertung von Immobilien (IDW ES 10)

Der Fach­aus­schuss für Unter­neh­mens­be­wer­tung und Betriebs­wirt­schaft (FAUB) sowie der Immo­bi­li­en­wirt­schaft­li­che Fach­aus­schuss (IFA) des IDW haben am 13.04.2012 den "Ent­wurf eines IDW Stan­dards: Grund­sätze zur Bewer­tung von Immo­bi­lien (IDW ES 10)" ver­ab­schie­det. Der IDW ES 10 legt die Grund­sätze dar, nach denen Wirt­schafts­prü­fer Immo­bi­lien bewer­ten oder vor­ge­legte Immo­bi­li­en­be­wer­tun­gen beur­tei­len.

Eine Bewer­tung von Immo­bi­lien kann z.B. auf­grund von Rech­nungs­le­gungs­vor­schrif­ten (HGB, IFRS) erfor­der­lich sein oder bei unter­neh­me­ri­schen Ini­tia­ti­ven, typi­scher­weise Kauf bzw. Ver­kauf von Immo­bi­lien, erfol­gen. Die in dem Ent­wurf dar­ge­s­tell­ten Bewer­tungs­me­tho­den gel­ten grund­sätz­lich auch für Rech­nungs­le­gungs­zwe­cke, wobei die spe­zi­fi­schen Anfor­de­run­gen der Rech­nungs­le­gungsnor­men des HGB bzw. der IFRS beach­tet wer­den müs­sen, die nicht Gegen­stand des Ent­wurfs sind.

IDW ES 10 wird in Heft 8 der IDW Fach­nach­rich­ten und im WPg-Sup­p­le­ment 3/2012 ver­öf­f­ent­licht wer­den. Eine Down­load-Datei ist auf der Web­site des IDW in der Rubrik Ver­laut­ba­run­gen, Down­load von Ent­wür­fen zu fin­den.

Quelle: IDW-Aktu­ell vom 27.06.2012



nach oben