deen
Nexia Ebner Stolz

IDW EPS 490 verabschiedet - Prüfung von Finanzaufstellungen oder deren Bestandteilen

Bis­lang exis­tier­ten in Deut­sch­land keine all­ge­mei­nen Ver­laut­ba­run­gen für die Prü­fung einer ver­gan­gen­heits­o­ri­en­tier­ten Finanz­auf­stel­lung, z.B. einer Bilanz oder GuV, oder deren Bestand­tei­len, z.B. einer Auf­stel­lung von For­de­run­gen aus Lie­fe­run­gen und Leis­tun­gen. Zweck des am 23.01.2013 vom HFA ver­ab­schie­de­ten IDW EPS 490 ist es, dem Berufs­stand eine fach­li­che Grund­lage für sol­che Prü­fun­gen zur Ver­fü­gung zu stel­len.

IDW EPS 490 wird in Heft 3/2013 der IDW Fach­nach­rich­ten sowie im WPg-Sup­p­le­ment 1/2013 ver­öf­f­ent­licht wer­den. Ein Down­load fin­den Sie auf der Web­site des IDW in der Rubrik Ver­laut­ba­run­gen, Down­load von Ent­wür­fen. Es besteht die Mög­lich­keit zur Stel­lung­nahme bis zum 30.09.2013.

Quelle: IDW-Aktu­ell

nach oben