de en
Nexia Ebner Stolz

Aktuelles

IDW: Anpassung von IDW RS KHFA 2 - Ermittlung und Verwendung des Arbeitsergebnisses durch Werkstätten für behinderte Menschen gemäß § 12 Abs. 4 und 5 WVO

Der Kran­ken­haus­fach­aus­schuss des IDW hat die IDW Stel­lung­nahme zur Rech­nungs­le­gung: Er­mitt­lung und Ver­wen­dung des Ar­beits­er­geb­nis­ses durch Werkstätten für be­hin­derte Men­schen gemäß § 12 Abs. 4 und 5 WVO (IDW RS KHFA 2) in­halt­lich an­ge­passt. An­lass der Über­ar­bei­tung war, dass in der Ver­laut­ba­rung bis­lang nicht das Schema der Zu­sam­men­set­zung des Ar­beits­er­geb­nis­ses berück­sich­tigt war. Bei der Über­ar­bei­tung wur­den zu­dem die Ausführun­gen zur Buchführung, zur Be­triebs­ab­rech­nung und zum Jah­res­ab­schluss er­wei­tert. Der HFA hat die geänderte Fas­sung des IDW RS KHFA 2 am 13.03.2013 bil­li­gend zur Kennt­nis ge­nom­men.

IDW RS KHFA 2 wird in Heft 4/2013 der IDW Fach­nach­rich­ten so­wie im WPg-Supp­le­ment 2/2013 veröff­ent­licht wer­den.

Quelle: IDW-Ak­tu­ell vom 02.04.2013 

nach oben