de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Webinar Globale Mindeststeuer - Handlungsbedarf auch für Unternehmen in Deutschland

Auf OECD-Ebene wurde Mitte 2021 ein brei­ter Kon­sens über die Einführung ei­ner glo­ba­len Min­dest­steuer (GloBE) er­zielt. Die EU will die Pläne zügig in Form ei­ner Richt­li­nie um­set­zen und so­mit eine ein­heit­li­che Um­set­zung in al­len EU-Mit­glied­staa­ten, so auch in Deutsch­land, si­cher­stel­len.

© unsplash

Be­trof­fen da­von sind Kon­zerne mit einem jähr­li­chen Grup­pen­um­satz von min­des­tens 750 Mio. Euro. So­weit Ge­winne von Kon­zern­ge­sell­schaf­ten nicht mit einem ef­fek­ti­ven Steu­er­satz von 15 % be­las­tet wer­den, soll das Be­steue­rungs­ni­veau über eine sog. Ergänzungs­steuer (Top-up Tax) auf die­sen Min­dest­steu­er­satz hoch­ge­schleust wer­den. Da­durch kom­men auf be­trof­fene Kon­zerne um­fas­sende Prüfpflich­ten zu, in­wie­weit die­ses Steu­er­satz­ni­veau nach den GloBE-Vor­ga­ben er­reicht wird. Zu­dem sind Erklärungs­pflich­ten vor­ge­se­hen, die ne­ben der Mut­ter­ge­sell­schaft auch Toch­ter­ge­sell­schaf­ten tref­fen können. Pflicht­ver­let­zun­gen sol­len mit Geldbußen sank­tio­niert wer­den können.

In un­se­rem Webi­nar erläutern wir Ih­nen die Grundzüge der GloBE und ge­hen auf er­ste Ansätze zur prak­ti­schen Um­set­zung ein. Auf­grund der Kom­ple­xität der Re­ge­lun­gen und der um­fang­rei­chen zusätz­li­chen Erklärungs­pflich­ten kann be­trof­fe­nen Un­ter­neh­men nur emp­foh­len wer­den, zeit­nah zu prüfen, ob bzw. in­wie­weit ihre Pro­zesse ge­eig­net sind, die An­for­de­run­gen der GloBE ab­zu­bil­den.

In­halte:

  • Pläne der OECD und de­ren Um­set­zung in der EU
  • Kon­zept der glo­ba­len Min­dest­steuer
  • Er­mitt­lung der maßgeb­li­chen ef­fek­ti­ven Steu­er­be­las­tung
  • Erklärungs­pflich­ten
  • Er­ste Ansätze zur Ein­bin­dung der Prüfschritte in die Un­ter­neh­mens­pro­zesse
  • Be­ant­wor­tung Ih­rer Fra­gen

Das Webi­nar wird mit GoTo­We­bi­nar durch­ge­führt. Als Teil­neh­mer benö­t­i­gen Sie le­dig­lich einen PC mit In­ter­ne­t­an­schluss. Den Ton er­hal­ten Sie über die tele­fo­ni­sche Ein­wahl in die Kon­fe­renz oder über Laut­sp­re­cher.

Die Teil­nahme ist kos­ten­frei.