deen
Nexia Ebner Stolz

International

Die Glo­ba­li­sie­rung der Wirt­schaft betrifft nicht nur große Kon­zerne, son­dern zuneh­mend auch mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men, die über die Gren­zen hin­weg tätig sind und sich erhöh­ten Com­p­li­ance-Anfor­de­run­gen stel­len müs­sen. Inter­na­tio­nale Fra­ge­stel­lun­gen erge­ben sich in vie­len Berei­chen - im Berichts- und Prü­fungs­we­sen glei­cher­ma­ßen wie in Steuer- und Rechts­fra­gen. Es gilt, die jewei­li­gen lan­des­recht­li­chen Vor­schrif­ten ein­zu­hal­ten, die grenz­über­sch­rei­tende Zusam­men­ar­beit zu opti­mie­ren und die Kos­ten im Blick zu behal­ten.

Auf der siche­ren Seite ist hier nur der, der einen star­ken Part­ner mit einem inter­na­tio­na­len Netz­werk an der Hand hat. Der starke Part­ner an unse­rer Seite ist Nexia Inter­na­tio­nal. Dadurch kön­nen wir in mehr als 115 Län­dern der Erde für Sie tätig wer­den.

© Fotolia


nach oben