de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

GIGATRONIK wird Teil von AKKA Technologies

  • Der französi­sche En­gi­nee­ring- und Tech­no­lo­gie­be­ra­ter AKKA Tech­no­lo­gies über­nimmt den deut­schen Ent­wick­lungs­dienst­leis­ter GI­GA­TRO­NIK
  • GI­GA­TRO­NIK soll im AKKA Kon­zern die Sparte Di­gi­ta­li­sie­rung vor­an­trei­ben
  • Eb­ner Stolz be­riet GI­GA­TRO­NIK um­fas­send und in­ter­dis­zi­plinär im Trans­ak­ti­ons­pro­zess
Stutt­gart, 4. Mai 2017 – Der Ent­wick­lungs- und Con­sul­ting­part­ner GI­GA­TRO­NIK wird Teil von AKKA Tech­no­lo­gies. AKKA Tech­no­lo­gies er­wirbt sämt­li­che Ge­schäfts­an­teile bzw. Ak­tien der Ober­ge­sell­schaf­ten der Gi­ga­tro­nik-Gruppe. Ein ent­spre­chen­der Ver­trag wurde be­reits An­fang März un­ter­zeich­net. GI­GA­TRO­NIK wird zukünf­tig in­ner­halb von AKKA die Lead­funk­tion in Sa­chen Di­gi­ta­li­sie­rung über­neh­men. Mit dem Zu­sam­men­schluss er­war­ten die bei­den Un­ter­neh­men eine Stärkung ih­rer je­wei­li­gen Markt­po­si­tio­nen und zusätz­li­ches Wachs­tum durch ent­ste­hende Syn­er­gien.
 
„Der Zu­sam­men­schluss ist ein stra­te­gi­scher Schritt, um für die ak­tu­el­len und künf­ti­gen An­for­de­run­gen der dy­na­mi­schen Märkte, in de­nen GI­GA­TRO­NIK agiert, vor­be­rei­tet zu sein“, erläutert Dr. Ed­win Tsche­schlok, CEO von GI­GA­TRO­NIK. Die Un­ter­neh­mens­gruppe ge­winnt durch den Zu­sam­men­schluss mit AKKA ein welt­wei­tes Netz­werk von Ex­per­ten, zusätz­li­che Ka­pa­zitäten und größere Fi­nanz­kraft, um sich noch bes­ser im Markt zu po­si­tio­nie­ren. GI­GA­TRO­NIK und AKKA ergänzen sich, denn mit den bis­he­ri­gen Un­ter­neh­men der AKKA-Gruppe gibt es nur we­nige in­halt­li­che Über­schnei­dun­gen. GI­GA­TRO­NIK soll mit sei­ner Kom­pe­tenz in Sa­chen IT und Elek­tro­nik in­ner­halb von AKKA das Thema Di­gi­ta­li­sie­rung vor­an­trei­ben. Im Rah­men die­ser Stra­te­gie ist auch eine Auf­sto­ckung des Per­so­nals ge­plant.
 
AKKA will GI­GA­TRO­NIK als ei­genständige Marke in­ner­halb der Gruppe wei­ter aus­bauen und plant stra­te­gi­sche In­ves­ti­tio­nen in die Kern­kom­pe­tenz­fel­der oder zu de­ren Ergänzung. Die in­ter­na­tio­nale Präsenz von AKKA ermöglicht es GI­GA­TRO­NIK, auch außer­halb der DACH-Re­gion bei den Kun­den vor Ort zu sein. Zu­dem kann GI­GA­TRO­NIK die Ka­pa­zitäten und Kom­pe­ten­zen der Mit­ar­bei­ter an den AKKA-Stand­or­ten welt­weit nut­zen und da­durch neue Ge­schäfts­fel­der er­schließen.
 
Dr. Ed­win Tsche­schlok bleibt CEO von GI­GA­TRO­NIK und geht zu­sam­men mit Ge­schäftsführer Jo­sef Frei­stet­ter zusätz­lich in das DACH-Board von AKKA. Über den Kauf­preis wurde Still­schwei­gen ver­ein­bart.
 
Ein mul­ti­dis­zi­plinäres Be­ra­ter­team von Eb­ner Stolz, be­ste­hend aus Un­ter­neh­mens­be­ra­tern, Rechts­anwälten und Steu­er­be­ra­tern, be­glei­tete die Ge­sell­schaf­ter der GI­GA­TRO­NIK-Gruppe über den ge­sam­ten Trans­ak­ti­ons­pro­zess (Vor­be­rei­tung Trans­ak­tion, Busi­ness­pla­nung, In­for­ma­ti­ons­auf­be­rei­tung und -be­reit­stel­lung) ein­schließlich der Ver­hand­lun­gen bis zum Ab­schluss des An­teils­kauf­ver­trags und be­riet die Ge­sell­schaf­ter hier­bei auch recht­lich um­fas­send.

Team Eb­ner Stolz:
Fi­nan­cial / Stra­tegy: Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants (Prof. Dr. Heiko Au­renz, Mi­chael Eu­ch­ner, Flo­rian Klan und Ju­lia Jau­mann);
Le­gal: Eb­ner Stolz (An­dreas Rupp, Nadja Kuner und Fe­lix Müller)

Pressekontakt

Dr. Ul­rike Höreth
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1371
ul­rike.hoereth@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Prof. Dr. Heiko Au­renz
Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1184
heiko.au­renz@eb­ner­stolz.de

Mi­chael Eu­ch­ner
Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1268
mi­chael.eu­ch­ner@eb­ner­stolz.de

An­dreas Rupp
Eb­ner Stolz
Lo­renz­straße 29
73135 Karls­ruhe
Tel. +49 721 915705-20
an­dreas.rupp@eb­ner­stolz.de

Über die GIGATRONIK-Gruppe

GI­GA­TRO­NIK ist ei­ner der führen­den Ent­wick­lungs- und Con­sul­ting­part­ner für alle tech­ni­schen Auf­ga­ben­ge­biete in der ver­netz­ten Welt. In den Kom­pe­tenz­fel­dern IT und Elek­tro­nik bie­tet GI­GA­TRO­NIK in­tel­li­gente Lösun­gen für Kun­den aus der Au­to­mo­bil­in­dus­trie und den In­dus­trie­bran­chen. Die Un­ter­neh­mens­gruppe er­wirt­schaf­tete in 2016 einen Um­satz von rund 130 Mil­lio­nen Euro und be­schäftigt über 1.000 Mit­ar­bei­ter an 14 Stand­or­ten in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz.

Über AKKA Technologies

AKKA Tech­no­lo­gies ist eine En­gi­nee­ring- und Tech­no­lo­gie­be­ra­tung so­wie eu­ropäischer Marktführer im Mo­bi­litäts­sek­tor mit 21 Kom­pe­tenz­zen­tren in 20 Ländern. Mit rund 13.000 Mit­ar­bei­tern er­reichte AKKA Tech­no­lo­gies einen Um­satz von 1,1 Mil­li­ar­den Euro in 2016. Ziel ist es, bis 2018 den Um­satz auf 1,2 Mil­li­ar­den Euro zu erhöhen. AKKA Tech­no­lo­gies ist an der Eu­ron­extTM Pa­ris no­tiert. www.akka.eu

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten mehr als 1.200 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen. Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge wer­den zu­sam­men mit den Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch­geführt. Die­ses welt­weite Netz­werk von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men gehört mit mehr als 650 Büros in über 115 Ländern eben­falls zu den Top Ten der Bran­che. Wei­tere In­for­ma­tio­nen zu Eb­ner Stolz fin­den Sie un­ter www.eb­ner­stolz.de.

nach oben