de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

2. Genossenschaftsbankentag

Restrukturierung - Kooperation und Kommunikation
© Getty Images

Nur wenn die drei Haupt­be­tei­lig­ten - Fi­nan­zie­rer, Un­ter­neh­men und Be­ra­ter - ver­trau­ens­voll zu­sam­men­ar­bei­ten, kann ein Re­struk­tu­rie­rungs­vor­ha­ben ge­lin­gen und das Un­ter­neh­men wie­der nach­hal­tig auf Kurs ge­bracht wer­den.

Beim 2. Ge­nos­sen­schafts­ban­ken­tag geht es um den As­pekt der Ko­ope­ra­tion und Kom­mu­ni­ka­tion. Hoch­karätige Ma­na­ger und In­si­der aus der ge­nos­sen­schaft­li­chen Fi­nanz­gruppe ge­ben Ein­bli­cke in die Sa­nie­rungs­pra­xis. Am Bei­spiel ei­ner in Schwie­rig­kei­ten ge­ra­te­nen Dro­ge­rie­kette be­leuch­ten wir die Si­tua­tion aus un­ter­schied­li­chen Per­spek­ti­ven: je­ner der In­ha­ber, des Wa­ren­kre­dit­ver­si­che­rers, der Ban­ken und der Be­ra­ter.
An­schließend wid­men wir uns den re­le­van­ten re­gu­la­to­ri­schen Ent­wick­lun­gen und de­ren prak­ti­scher Um­set­zung.