deen
Nexia Ebner Stolz

Fokus Recht

Rechtliche Tücken im Daily Business mittelständischer Unternehmen

Fokus Recht am 10. Mai 2017

Bei Koope­ra­tio­nen mit Drit­ten, die als „Dienst­leis­ter“ ver­trag­li­che Leis­tun­gen für das eigene Unter­neh­men erbrin­gen, gibt es einige typi­sche Pro­b­lem­stel­lun­gen. Hier­bei beste­hen häu­fig Zwei­fel, ob ein sol­cher Ein­satz von Fremd­per­so­nal über­haupt in Form eines Dienst- oder Werk­ver­tra­ges zuläs­sig ist. Denn wenn Dritte arbeit­neh­mer­ähn­lich ein­ge­setzt wer­den, kann tat­säch­lich eine (uner­kannte) Arbeit­neh­mer­über­las­sung vor­lie­gen. Mit mit­un­ter gra­vie­ren­den Aus­wir­kun­gen.

Hinzu kom­men daten­schutz­recht­li­che Vor­ga­ben. Denn mit sol­chen Dritt-Koope­ra­tio­nen ist meis­tens eine Über­las­sung von Daten an diese Dienst­leis­ter ver­bun­den. Dafür ist eine Ver­ein­ba­rung zur Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung erfor­der­lich. Wir infor­mie­ren Sie über die Fall­s­tri­cke und die anste­hen­den Ände­run­gen in die­sem Bereich durch die neue EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung.

Fokus Recht am 15. Novem­ber 2017

In einer wei­te­ren Ver­an­stal­tung zwei­ten Halb­jahr erläu­tern wir Ihnen wich­tige insol­venz­recht­li­che Ände­run­gen, die sich auf den regel­mä­ßig pro­b­le­ma­ti­schen Umgang mit Geschäft­s­part­nern in wirt­schaft­li­cher Schie­flage aus­wir­ken. Hier soll­ten zukünf­tig einige wich­tige Punkte beach­tet wer­den, um spä­ter For­de­run­gen von Insol­venz­ver­wal­tern bes­ser abweh­ren zu kön­nen.

Unklar ist auch oft das Schick­sal von Lizen­zen im Falle der Insol­venz des lizenz­ge­ben­den Unter­neh­mens. Es stellt sich dann die Frage, ob ein Insol­venz­ver­wal­ter berech­tigt ist, Lizenz­ve­r­ein­ba­run­gen etwa über die Nut­zung von Soft­ware oder bestimmte Tech­no­lo­gien ein­fach zu kün­di­gen – und wel­che ver­trag­li­chen Aus­wege es gibt.

Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt EUR 60 pro Per­son sowie für jeden wei­te­ren Teil­neh­mer aus dem­sel­ben Unter­neh­men EUR 30 zzgl. Umsatz­steuer.

Vergangene Termine

  • HAMBURG 15.11.2017 17:00 Uhr - 18:30 Uhr Ebner Stolz, Ludwig-Erhard-Straße 1, 20459 Hamburg

    Anmeldeschluss: 08.11.2017 Kontakt: Yvonne Müllner, E-Mail schreiben Tel. +49 40 37097-189

    • Die Reform der Insol­venz­an­fech­tung – Aus­wir­kun­gen auf den Umgang mit finan­zi­ell kri­seln­den Geschäft­s­part­nern 
    • Pro­b­leme mit Soft­ware- und andere Lizen­zen bei Insol­venz des Geschäft­s­part­ners

  • HAMBURG 10.05.2017 17:00 Uhr - 18:30 Uhr Ebner Stolz, Ludwig-Erhard-Straße 1, 20459 Hamburg

    Anmeldeschluss: 03.05.2017 Kontakt: Yvonne Müllner, E-Mail schreiben Tel. +49 40 37097-189

    • Fremd­per­so­na­l­ein­satz – Ände­run­gen des Arbeit­neh­mer­über­las­sungs­ge­set­zes
    • Daten­schutz-Fall­s­tri­cke bei Koope­ra­tio­nen mit Drit­ten – Neues zu Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung & Co.