de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Webinar Fokus Compliance: Risikoanalyse im Kontext des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG)

Für in Deutsch­land ansässige Un­ter­neh­men so­wie Un­ter­neh­men mit ei­ner Zweig­nie­der­las­sung gemäß § 13 d HGB mit min­des­tens 3.000 Be­schäftig­ten in Deutsch­land, gilt ab 01.01.2023 das Lie­fer­ket­ten­sorg­falts­pflich­ten­ge­setz (LkSG).

© Fotolia

Ein Jahr später - ab 01.01.2024 sind auch Un­ter­neh­men mit min­des­tens 1.000 Be­schäftig­ten in Deutsch­land er­fasst. Eine der we­sent­li­chen An­for­de­run­gen ist die Um­set­zung ei­ner Ri­si­ko­ana­lyse, mit der das Un­ter­neh­men die men­schen­recht­li­chen und um­welt­be­zo­ge­nen Ri­si­ken für den ei­ge­nen Ge­schäfts­be­reich so­wie den Ge­schäfts­be­reich des un­mit­tel­ba­ren Zu­lie­fe­rers iden­ti­fi­zie­ren, be­wer­ten und prio­ri­sie­ren soll.

Im Rah­men un­se­res Webi­nars wol­len wir auf­zei­gen, wie eine prak­ti­sche Um­set­zung der Ri­si­ko­ana­lyse er­fol­gen kann, wel­che As­pekte da­bei zu be­ach­ten sind und wie ein Re­gel­pro­zess im Un­ter­neh­men aus­se­hen könnte.

IN­HALTE:

  • Kur­zer Über­blick zu den An­for­de­run­gen des LkSG an das Ri­si­ko­ma­nage­ment und die Ri­si­ko­ana­lyse
  • We­sent­li­che Ele­mente ei­ner Ri­si­ko­ana­lyse nach IDW PS 980/981 so­wie ISO 3100 und ISO 37301
  • Um­set­zung der Ri­si­ko­ana­lyse an­hand ei­nes Fall­bei­spiels
Das Webi­nar wird mit GoTo­Webi­nar durch­geführt. Als Teil­neh­mer benöti­gen Sie le­dig­lich einen PC mit In­ter­net­an­schluss. Den Ton er­hal­ten Sie über die te­le­fo­ni­sche Ein­wahl in die Kon­fe­renz oder über Laut­spre­cher.

Die Teil­nahme ist kos­ten­frei.