de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Webinar Financial Due Diligence: Mit fokussierten Analysen zum erfolgreichen Deal

Wie er­mit­teln Sie einen markt­ge­rech­ten und adäqua­ten Kauf­preis für die Ak­qui­si­tion ei­nes Un­ter­neh­mens? Wel­che Rolle spielt hier­bei die (nach­hal­tige) Pro­fi­ta­bi­lität in Form des EBITDA und wel­che kauf­preis­re­le­van­ten Ana­ly­sen bil­den die Schwer­punkte der Fi­nan­cial Due Di­li­gence?

© unsplash

Er­fah­ren Sie in un­se­rem Webi­nar, wie Sie ein de­tail­lier­tes Verständ­nis des Be­wer­tungs­pro­zes­ses ent­wi­ckeln, wel­che Kenn­zah­len ent­schei­dend sind und wie Sie eine starke Ver­hand­lungs­po­si­tion er­rei­chen.

Zu Be­ginn erläutern die Re­fe­ren­ten den En­ter­prise Va­lue, wie er an­hand von Mul­ti­ples und mit­tels des Dis­coun­ted Cash Flow ge­bil­det wird und wel­che Rolle die zukünf­tige so­wie nach­hal­tige Er­trags­lage spielt. An­schließend er­fah­ren die Webi­nar-Teil­neh­mer, wie ein rea­lis­ti­scher Kauf­preis ab­ge­lei­tet wird. Da­bei ge­hen die Re­fe­ren­ten ins­be­son­dere auf zu be­rei­ni­gende Sach­ver­halte in der Er­trags­lage, die Working Ca­pi­tal An­pas­sung und die Fest­set­zung der Ver­zin­sung bei Lo­cked-Box-Trans­ak­tio­nen ein. Tech­ni­ken, die späte­ren Kon­flik­ten vor­beu­gen, so­wie eine Dis­kus­sion über den Ein­fluss der Pan­de­mie auf die Due Di­li­gence-Ana­ly­sen und die Kauf­preise bil­den den Ab­schluss des Webi­nars.

Das Webi­nar rich­tet sich an ins­be­son­dere an Young Pro­fes­sio­nals, aber auch er­fah­rene Mit­ar­bei­ter in den Be­rei­chen M&A, Stra­te­gie, Busi­ness De­ve­lop­ment, Be­tei­li­gungs­ma­nage­ment in Fa­mily Of­fices, Pri­vate Equity, In­dus­trie­un­ter­neh­men so­wie Ban­ken/Fi­nanz­dienst­leis­ter mit M&A-Be­zug.

In­halte:

  • Ab­lei­tung des En­ter­prise Va­lues
  • Erläute­rung von Working Ca­pi­tal-An­pas­sun­gen
  • Be­deu­tung von Netto-Fi­nanz­ver­bind­lich­kei­ten
  • Ver­zin­sung des Equity Va­lues
  • M&A-Strei­tig­kei­ten ver­mei­den

Das Webi­­­nar wird mit GoTo­We­­­bi­­­nar durch­­­­­ge­­­führt. Als Teil­­­neh­­­mer benö­t­i­­­gen Sie ledi­g­­­lich einen PC mit In­ter­­­ne­t­an­­­schluss. Den Ton er­hal­­­ten Sie über die tele­­­fo­­­ni­­­sche Ein­­­wahl in die Kon­­­fe­­­renz oder über Lau­t­­­sp­­­re­cher.

Die Teil­­nahme ist kos­­ten­f­­rei.