de en
Nexia Ebner Stolz

Webinar: Erste Erfahrungen mit dem „echten“ Brexit

Der Brexit war über einen lan­gen Zeit­raum ei­nes der be­herr­schen­den The­men. Es wurde viel vor­be­rei­tet, spe­ku­liert und Worst-Case-Sze­na­rien durch­dacht. Jetzt ist der Brexit Rea­lität.

Webinar: Erste Erfahrungen mit dem „echten“ Brexit© unsplash

Wie gut die Un­ter­neh­men sich ge­wapp­net ha­ben, wird sich in den nächs­ten Wo­chen her­aus­stel­len. Dann geht es um die Frage, was in der ers­ten Um­set­zungs­phase noch op­ti­miert wer­den kann und muss. Wel­che Her­aus­for­de­run­gen galt und gilt es zusätz­lich zu meis­tern? Was ha­ben wir dar­aus ge­lernt und ab­ge­lei­tet?

Wie läuft die zoll­recht­li­che Ab­wick­lung mit dem Ver­ei­nig­ten König­reich nun seit dem 1.1.2021? Wir ge­ben Ih­nen einen ak­tu­el­len Ein­blick, wo die tatsäch­li­chen Her­aus­for­de­run­gen lie­gen und wor­auf nun bei der Um­set­zung des Brex­its kon­kret zu ach­ten ist. Auch zei­gen wir in einem Aus­blick auf, wel­che wei­tere Maßnah­men er­for­der­lich sind.

Ab­ge­run­det wird das Webi­nar durch eine Fra­ge­runde, in der wir alle The­men be­ant­wor­ten, die Ih­nen zum Brexit un­ter den Nägeln bren­nen.

Wir la­den Sie herz­lich zu un­se­rem kos­ten­freien Webi­nar ein:

In­halte:

  • Vor­aus­set­zun­gen zur zoll­recht­li­chen Ab­wick­lung in UK - Zol­lan­mel­der/Ver­tre­ter
  • Be­ob­ach­tun­gen aus der Pra­xis zu Pro­blem­stel­lun­gen in der Um­set­zung
  • Aus­blick auf er­for­der­li­che Maßnah­men
  • Zeit für Ihre Fra­gen
 
Das Webi­nar wird mit Go­To­We­bi­nar durch­geführt. Als Teil­neh­mer benöti­gen Sie le­dig­lich einen PC mit In­ter­net­an­schluss. Den Ton er­hal­ten Sie über die te­le­fo­ni­sche Ein­wahl in die Kon­fe­renz oder über Laut­spre­cher.

Die Teil­nahme ist kos­ten­frei.

Ihre Fra­gen und An­mer­kun­gen sen­den Sie gerne vorab an:
hh-ver­an­stal­tun­gen@eb­ner­stolz.de