de en
Nexia Ebner Stolz

Aktuelles

Erhöhungen von Grunderwerbsteuersätzen zum 1.1.2014?

Nach­dem be­reits alle Bun­desländer mit Aus­nahme von Bay­ern und Sach­sen einen über den all­ge­mei­nen Grund­er­werb­steu­er­satz von 3,5 % lie­gen­den Steu­er­satz fest­ge­legt ha­ben, pla­nen vier Bun­desländer er­neut eine Erhöhung zum 1.1.2014.

Seit 1.9.2006 dürfen die Bun­desländer einen vom all­ge­mei­nen Grund­er­werb­steu­er­satz von 3,5 % ab­wei­chen­den Steu­er­satz fest­le­gen. Von die­ser Ermäch­ti­gung ha­ben zwi­schen­zeit­lich be­reits alle Bun­desländer mit Aus­nahme von Bay­ern und Sach­sen Ge­brauch ge­macht.

Zum 1.1.2014 pla­nen die fol­gen­den Bun­desländer eine wei­tere An­he­bung des Grund­er­werb­steu­er­sat­zes auf fol­gende Sätze:

Bundesland

Grunderwerbsteuersatz ab 1.1.2014

Berlin

6 %

Bremen

5 %

Niedersachsen

5 %

Schleswig-Holstein

6,5 %

nach oben