de en
Nexia Ebner Stolz

Webinar Erfolgreiche Portfoliobereinigung und Sortimentsplanung mit BI

Lo­ka­li­sie­rung be­deu­tet im Han­del, das Sor­ti­ment an die Bedürf­nisse der Kun­den an je­dem Stand­ort an­zu­pas­sen. Denn jede Re­gion hat ihre spe­zi­fi­schen Vor­lie­ben, die es zu be­die­nen gilt. Und das ge­lingt nur durch eine er­folg­rei­che Sor­tim­ents­pla­nung und Port­fo­liober­ei­ni­gung.

© iStock

Gängige Me­tho­den dafür sind z. B. das Kun­den-Clus­te­ring und die De­ckungs­bei­trags-Po­ten­zi­al­ana­lyse von Ar­ti­kel(-grup­pen). Er­le­ben Sie im Webi­nar, wie ein­fach diese Auf­ga­ben mit Busi­ness In­tel­li­gence zu lösen sind.

In­halte:

Kun­den­seg­men­tie­rung

  • Ge­eig­nete Kri­te­rien für die Kun­den­seg­men­tie­rung
  • Cu­st­omer Lifetime Va­lue (Wel­che Kun­den brin­gen mir auch mor­gen noch Ge­winn?)
  • Pra­xis­bei­spiele

Port­fo­lio-Be­wer­tung

  • Mehr­di­men­sio­nale Port­fo­lio­ana­lyse (Kun­den­seg­mente / Ar­ti­kel­grup­pen) zur Iden­ti­fi­ka­tion von „Kan­di­da­ten“ für die Port­fo­liober­ei­ni­gung
  • Dif­fe­ren­zie­rung nach Ab­satz­kanälen
  • ABC-Ana­lyse nach De­ckungs­beträgen: Wel­che Ar­ti­kel lie­fern den höchs­ten De­ckungs­bei­trag und wel­che sind für den DB ir­re­le­vant?
  • Ana­ly­se­ket­ten­tech­nik

Port­fo­lio-Be­rei­ni­gung

  • Po­ten­zial-Ana­lyse (Wel­che Ar­ti­kel ha­ben den größten He­bel?)
  • Pro­zess zur schritt­wei­sen Port­fo­liober­ei­ni­gung
  • Pra­xis­bei­spiele

Das Webi­­­­­­nar wird mit GoTo­We­­­­­­bi­­­­­­nar durch­­­­­­­­­­­ge­­­­­­führt. Als Teil­­­­­­neh­­­­­­mer benö­t­i­­­­­­gen Sie ledi­g­­­­­­lich einen PC mit In­ter­­­­­­ne­t­an­­­­­­schluss. Den Ton er­hal­­­­­­ten Sie über die tele­­­­­­fo­­­­­­ni­­­­­­sche Ein­­­­­­wahl in die Kon­­­­­­fe­­­­­­renz oder über Lau­t­­­­­­sp­­­­­­re­cher. Nach der Regi­s­­­­­­trie­rung über den oben links gen­an­n­­­ten GoTo­We­­­bi­­­nar An­mel­­­de­­­link wer­­­­­­den Ih­nen die Zu­gangs­­­­­­da­­­­­­ten zu die­­­sem Webi­­­­­­nar auto­­­­­­ma­­­­­­tisch zuge­­­­­­sandt.

Das Webi­nar ist kos­ten­f­rei.