de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Erfolg nach Plan - Berücksichtigung aktueller Herausforderungen und Gesetzesinitiativen in der Planung

Das zuneh­mend kom­ple­xer wer­dende Markt- und Wett­be­werb­s­um­feld im Gesund­heits­we­sen erfor­dert belast­bare Pla­nungs­rou­ti­nen, die an die sich stän­dig ändern­den Rah­men­be­din­gun­gen, etwa dem ab 2020 gel­ten­den Pfle­ge­bud­get, fle­xi­bel ange­passt wer­den kön­nen.

© Thinkstock

Neben regel­mä­ß­i­gen Pla­nungs­an­läs­sen, wie dem Wirt­schafts­plan, betrifft dies ins­be­son­dere die Kal­ku­la­tion von stra­te­gi­schen Hand­lung­s­op­tio­nen. So soll­ten bei­spiels­weise große Inves­ti­ti­on­s­pro­jekte oder Umstruk­tu­rie­rungs­maß­nah­men im Sinne von Sze­na­rio-Ana­ly­sen in der Pla­nung abge­bil­det wer­den kön­nen.

In unse­rer Ver­an­stal­tung zei­gen wir Ihnen, wie Sie all die­sen Her­aus­for­de­run­gen mit­hilfe des Ebner Stolz-Pla­nung­stools prag­ma­tisch begeg­nen kön­nen.

Dabei geht es ins­be­son­dere um die Frage , wie mit aktu­el­len Her­aus­for­de­run­gen im Gesund­heits­we­sen (wie etwa der aktu­el­len Pfle­xit-Dis­kus­sion) in der Pla­nung umge­gan­gen wer­den kann.

Anhand unse­res eta­b­lier­ten und ste­tig wei­ter­ent­wi­ckel­ten Ebner Stolz-Pla­nung­stools wird ein ein­fa­cher Lösungs­an­satz auf­ge­zeigt, wie sowohl die lau­fende (Wirt­schafts-) Pla­nung als auch die Pla­nung ver­schie­dens­ter Maß­nah­men (von ein­fa­chen Kos­ten­ein­spa­rungs­vor­ha­ben bis hin zu kom­ple­xen Bau­maß­nah­men, ein­sch­ließ­lich deren Finan­zie­rung und Aus­wir­kun­gen auf das Leis­tungs­spek­trum) und Sze­na­rien tool­ge­stützt abge­bil­det wer­den kann.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen fol­gen in Kürze.