de en
Nexia Ebner Stolz

International

Engagement von Ebner Stolz bei Nexia International

Als Berater des international agierenden Mittelstandes ist die globale Ausrichtung von Ebner Stolz von großer Bedeutung. Deshalb engagieren wir uns stark im internationalen Nexia Netzwerk.

Christian Fuchs, Oliver Striebel und Torsten Janßen (v.l.n.r.) übernehmen ab November 2019 wichtige Positionen bei Nexia International © C.Fuchs, O.Striebel und T.Janßen (v.l.n.r.) übernehmen wichtige Positionen bei Nexia International

Fol­gende füh­r­ende Posi­tio­nen wer­den im Nexia Netz­werk von Part­nern von Ebner Stolz besetzt:

  • Chris­tian Fuchs, Wirt­schafts­prü­fer und Steu­er­be­ra­ter in Stutt­gart ist Mit­g­lied im Board of Direc­tors und im Inter­na­tio­nal Audit Com­mit­tee. Hier ver­­­tritt Chris­­tian Fuchs Ebner Stolz auf höchs­­ter Ebene und nimmt somit eine wich­­tige und ein­flus­s­­rei­che Posi­­tion bei Nexia Inter­na­­ti­o­­nal ein.
  • Oli­ver Strie­bel ist Mit­g­lied des Audit Com­­mit­­­tee von Nexia ein. Die Auf­­­gabe die­­ses Gre­­mi­ums besteht in der Ent­­wick­­lung, Über­prü­­fung und Ver­­­be­s­­se­rung der Prü­­fungs­­­stan­dards. Ein wel­t­­weit koor­­di­­nier­­tes Qua­­li­täts­­kon­troll-Review-Pro­­­gramm gewähr­­leis­­tet hier­bei die Qua­­li­tät der Prü­­fung­s­tä­­ti­g­keit. 
  • Tors­ten Jan­ßen, Wirt­schafts­prü­fer und Steu­er­be­ra­ter in Bonn, ist Mit­g­lied im Inter­na­tio­nal Busi­ness Advi­sory Com­mit­tee. In die­­ser Posi­­tion trägt Jan­­ßen zur Ver­­­be­s­­se­rung und Imp­­le­­men­­tie­rung der Ber­a­­tungs­­­stan­dards und Qua­­li­tät der Dien­st­­leis­­tun­­gen bei. Außer­­dem wird den Mit­­g­­lieds­­fir­­men von die­­sem Gre­­mium die Nexia-Unter­­neh­­men­s­st­ra­­te­­gie bereit­­ge­s­­tellt. Dadurch soll der Aus­­­tausch von Wis­­sen, Erkenn­t­­nis­­sen und bewähr­­ten Ver­­­fah­­ren erleich­­tert wer­­den.

Dar­über hin­aus sind wei­­tere Par­t­­ner von Ebner Stolz im Nexia Net­z­­werk aktiv:

  • Der Rechts­an­walt, Steu­er­be­ra­ter und Fach­be­ra­ter für inter­na­tio­na­les Steu­er­recht Chri­s­tof Zond­ler aus Stutt­gart ist Vor­sit­zen­der der Busi­ness Group Cor­po­rate Tax. Die­ses Gre­mium infor­miert lau­fend über inter­na­tio­nale The­men und Ent­wick­lun­gen im Bereich der Unter­neh­mens- und M&A-Steu­ern. Es defi­niert wich­tige glo­bale The­men und fin­det Lösun­gen, wel­che die Mit­g­lieds­fir­men den Kun­den anbie­ten kön­nen. Um bei mul­ti­na­tio­na­len Aus­sch­rei­bun­gen erfolg­reich kon­kur­rie­ren zu kön­nen, stellt die Busi­ness Group Cor­po­rate Tax den Mit­g­lieds­fir­men Best-Practice-Tools zur Ver­fü­gung.
  • Der Stutt­gar­ter Steu­er­be­ra­ter Alex­an­der Miche­lutti lei­tet die Busi­ness Group Indi­rect Taxes. Die mul­ti­na­tio­nale Gruppe aus Umsatz­steuer­ex­per­ten infor­miert über aktu­elle Trends im Bereich der indi­rek­ten Besteue­rung und grenz­über­sch­rei­tende Trans­ak­tio­nen, ent­wi­ckelt Stra­te­gien und Tools für inter­na­tio­nale The­men und führt hierzu Schu­lun­gen und Fort­bil­dun­gen inn­er­halb des Nexia-Netz­wer­kes durch.
  • Dirk Schüt­zen­­meis­­ter, Wir­t­­schafts­­prü­­fer, Steu­er­be­ra­­ter und Cer­­ti­­fied Pub­­lic Acco­un­tant in Ham­burg, ist Mit­­g­­lied des Inter­na­­ti­o­­nal Digi­­tal Com­­mit­­­tee des­sen Kern­auf­gabe darin besteht, eine digi­tale Stra­te­gie zu ent­wi­ckeln und deren Umset­zung zu steu­ern. Es wird von Tech­no­lo­gie­part­nern, Bera­tern und einer neuen inter­na­tio­na­len Tech­no­lo­gie-Arbeits­gruppe unter­stützt. Das Ziel die­ses Gre­mi­ums besteht u. a. darin, die Kom­mu­ni­ka­tion und Zusam­men­ar­beit im gesam­ten Netz­werk von Nexia zu ver­bes­sern sowie die Fähig­keit und Kon­sis­tenz der digi­ta­len Dienste im gesam­ten Netz­werk und mit den Diens­ten, die die Mit­g­lieds­fir­men ihren Kun­den anbie­ten, zu ver­bes­sern.
  • Dr. Chri­s­toph Eppin­­ger, Wir­t­­schafts­­prü­­fer und Steu­er­be­ra­­ter in Stut­t­­gart, gehört dem Inter­na­­ti­o­­nal Mar­ke­­ting and Busi­­ness Deve­­lop­­ment Com­­mit­­­tee an. Die­ses Gre­mium befasst sich mit der Umset­zung von Mar­ke­ting- und Ver­triebs­st­ra­te­gien. Inn­er­halb des Netz­wer­kes.
  • Das Netz­werk Nexia Inter­na­tio­nal ist in vier Regio­nen struk­tu­riert: Asien-Pazi­fik; Europa, Naher Osten & Afrika; Nor­da­me­rika; und Latei­na­me­rika. Der Ham­bur­­ger Wir­t­­schafts­­prü­­fer und Steu­er­be­ra­­ter Tho­­mas Götze gehört dem Europe, Middle East und Africa Board of Direc­­tors an.
  • Der Stut­t­­gar­­ter Rechts­an­walt, Steu­er­be­ra­­ter und Fach­be­ra­­ter für inter­na­­ti­o­na­­les Steu­er­­recht Sten Gün­­sel ist Mit­­g­­lied des Tax Com­­mit­­­tee, des­sen Ziele darin beste­hen, die Qua­li­tät der von den Mit­g­lieds­un­ter­neh­men geleis­te­ten Steu­er­ar­beit zu über­wa­chen und die Stan­dards der Steu­er­di­enst­leis­tun­gen im gesam­ten Netz­werk zu ver­bes­sern. Der Aus­schuss erleich­tert den Wis­sens- und Erfah­rungs­aus­tausch inn­er­halb des Netz­werks und arbei­tet mit den Mit­g­lie­dern bei der Ent­wick­lung und Erwei­te­rung ihrer Steu­er­prak­ti­ken zusam­men. Des wei­te­ren ist er Vor­sit­zen­der der Busi­ness Group Glo­bal Mobi­lity Tax Ser­vices (BG GMTS). Die­ses Gre­mium infor­miert die Nexia-Gemein­schaft über aktu­elle Ent­wick­lun­gen im Bereich Mit­ar­bei­ter­mo­bi­li­tät und stellt für die Mit­g­lieds­fir­men Tools und Lösun­gen zu inter­na­tio­na­len The­men in die­sem Bereich zur Ver­fü­gung.
  • Dr. Cars­ten Nagel, Dip­lom-Inge­nieur und Part­ner bei Ebner Stolz Mana­ge­ment Con­sul­tants in Köln, gehört zum Mana­ge­ment­team der Spe­cial Inte­rest Group Tur­na­round Restruc­tu­ring Insol­vency (Nexia TRI) - eine der aktivs­ten Spe­cial Inte­rest Groups inn­er­halb des Netz­werks, die seit ihrer Grün­dung im Jahr 2012 min­des­tens ein­mal jähr­lich eine inter­na­tio­nale Kon­fe­renz mit Betei­li­gung von Man­dan­ten abhält.
  • André Laner, Prin­ci­pal bei den Ebner Stolz Mana­ge­ment Con­sul­tatns hat den Vor­sitz der Busi­ness Group M&A über­nom­men.
nach oben