de en
Nexia Ebner Stolz

Wirtschaftsprüfung

Ebner Stolz Group Online Audit Link (GOAL): Einfache und vernetzte Konzernabschlussprüfung

Die Ko­or­di­na­tion ei­ner Kon­zern­ab­schlussprüfung ist kom­plex - dies gilt umso mehr, wenn es sich um ein in­ter­na­tio­nal auf­ge­stell­tes Un­ter­neh­men han­delt und ausländi­sche Toch­ter­ge­sell­schaf­ten be­tei­ligt sind. Hier kann Eb­ner Stolz GOAL hel­fen. Mit die­sem ei­gens von Eb­ner Stolz ent­wi­ckel­ten Pro­zess­steue­rungs­tool be­hal­ten Man­dan­ten und Prüfer den Über­blick.

Die Ko­or­di­na­tion ei­ner Kon­zern­ab­schlussprüfung ist kom­plex - dies gilt umso mehr, wenn es sich um ein in­ter­na­tio­nal auf­ge­stell­tes Un­ter­neh­men han­delt und ausländi­sche Toch­ter­ge­sell­schaf­ten be­tei­ligt sind. Wer ist wo zuständig? Bis wann ist die Jah­res­ab­schlussprüfung in der je­wei­li­gen Toch­ter­ge­sell­schaft fer­tig­ge­stellt? Wie ist der ak­tu­elle Stand im Kon­zern ins­ge­samt? Wo fin­det man die ak­tu­el­len Da­ten? Wie be­werk­stel­ligt man einen Da­ten­aus­tausch möglichst ohne Rei­bungs­ver­luste? Fra­gen, die Man­dan­ten und be­tei­ligte Prüfer glei­chermaßen in­ter­es­sie­ren.

Ebner Stolz Group Online Audit Link (GOAL): Einfache und vernetzte Konzernabschlussprüfung© Fotolia

Hier kann Eb­ner Stolz GOAL hel­fen. Mit die­sem ei­gens von Eb­ner Stolz ent­wi­ckel­ten Pro­zess­steue­rungs­tool be­hal­ten Man­dan­ten und Prüfer den Über­blick. Eb­ner Stolz GOAL ist ein auf Mi­cro­soft Sha­re­Point ba­sie­ren­des Web­por­tal, mit dem die wech­sel­sei­tige Kom­mu­ni­ka­tion und der Aus­tausch von Prüfungs­un­ter­la­gen zwi­schen den Prüfern von Eb­ner Stolz und den lo­ka­len Teil­be­reich­sprüfern gewähr­leis­tet sind. Per Knopf­druck wis­sen die Be­tei­lig­ten über den ak­tu­el­len Sta­tus der Jah­res­ab­schlussprüfung Be­scheid - wenn es sein muss, so­gar welt­weit. Die Kom­mu­ni­ka­tion zwi­schen Kon­zern- und Teil­be­reich­sprüfern läuft er­heb­lich ein­fa­cher, die Fris­tenüber­wa­chung er­folgt au­to­ma­ti­sch. Kom­mu­ni­ka­tion via E-Mail war ges­tern. Mit Eb­ner Stolz GOAL lie­gen die Da­ten zen­tral auf ei­ner Platt­form und können - je nach Be­rech­ti­gung - ein­ge­se­hen wer­den. Die Man­dan­ten können sich je­der­zeit über den ak­tu­el­len Sta­tus der Prüfung in­for­mie­ren und die not­wen­di­gen Do­ku­mente zur Er­stel­lung des Kon­zern­ab­schlus­ses di­rekt ein­se­hen oder her­un­ter­la­den.

Kur­zum: die Abläufe in der Prüfung ver­bes­sern sich in er­heb­li­chem Um­fang. So wa­ren be­reits bei den ers­ten Kon­zern­ab­schlussprüfun­gen, bei de­nen Eb­ner Stolz GOAL ein­ge­setzt wurde, deut­li­che Ver­bes­se­run­gen in der Dis­zi­plin und der Ein­hal­tung der ge­setz­ten Fris­ten fest­zu­stel­len.

Bei der Ent­wick­lung des Tools stand das Thema Da­ten­si­cher­heit an ers­ter Stelle. So wer­den alle Da­ten aus­schließlich in Deutsch­land auf Ser­vern von Eb­ner Stolz ge­spei­chert. Die An­mel­dung zu Eb­ner Stolz GOAL er­folgt nur im Rah­men der sog. Zwei-Fak­tor-Iden­ti­fi­zie­rung: Sie ge­ben Ihre Zu­gangs­da­ten in das Sys­tem ein und er­hal­ten in ei­ner wei­te­ren E-Mail einen Si­cher­heits­code, mit dem Sie sich dann endgültig in Eb­ner Stolz GOAL an­mel­den können.

Die Vor­teile auf einen Blick:

  • Ge­mein­same Platt­form für Man­dan­ten, Eb­ner Stolz Prüfer und lo­kale Teil­be­reich­sprüfer
  • Zen­tra­ler ak­tu­el­ler Sam­mel­punkt für alle re­le­van­ten In­for­ma­tio­nen
  • Kein un­si­che­rer Ver­sand von Da­tei­anhängen per E-Mail
  • ständi­ger Über­blick über den Sta­tus der Jah­res­ab­schlussprüfung im ge­sam­ten Kon­zern­Da­ten­si­cher­heit durch Eb­ner Stolz-Ser­ver in Deutsch­land und Zwei-Fak­tor-Iden­ti­fi­zie­rung

 
 

nach oben