de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz gewinnt mit Immobilien-Expertin Johanna Hofmann neue Partnerin in Frankfurt

  • Neue Part­ne­rin verstärkt Frank­fur­ter Stand­ort
  • Im­mo­bi­li­en­bran­che pro­fi­tiert von Rechts­be­ra­tung mit öko­no­mi­schem Hin­ter­grund
  • Rechts­be­reich von Eb­ner Stolz wächst mit wei­te­ren Zugängen in Ham­burg, Köln und Stutt­gart

Stutt­gart/Frank­furt, 15. März 2022 - Eb­ner Stolz verstärkt sich am Stand­ort Frank­furt mit Jo­hanna Hof­mann. Die Rechts­anwältin mit öko­no­mi­schem Hin­ter­grund wech­selt als Part­ne­rin zu Eb­ner Stolz und berät ins­be­son­dere bei Im­mo­bi­li­en­in­ves­ti­tio­nen.

Jo­hanna Hof­mann (41) war seit 2020 Part­ne­rin bei der auf Bau- und Im­mo­bi­li­en­recht spe­zia­li­sier­ten Kanz­lei SMNG in Frank­furt am Main. Dort­hin war sie nach zehn Jah­ren bei CMS Ha­sche Sigle ge­wech­selt, wo sie zu­letzt als Equity-Part­ne­rin tätig war. Die Rechts­anwältin hat in Speyer ein ver­wal­tungs­wis­sen­schaft­li­ches Zu­satz­stu­dium ab­sol­viert und verfügt darüber hin­aus über einen Ab­schluss als „Im­mo­bi­lienöko­nom IREBS“. 

Jo­hanna Hof­mann ist spe­zia­li­siert auf die recht­li­che Be­ra­tung von in­sti­tu­tio­nel­len In­ves­to­ren, Fi­nanz­in­ves­to­ren und Pro­jekt­ent­wick­lern bei Im­mo­bi­li­en­in­ves­ti­tio­nen so­wie auf die Un­terstützung bei Des­in­ves­ti­tio­nen. Fer­ner berät sie zur lau­fen­den Be­wirt­schaf­tung von Im­mo­bi­lien so­wie in all­ge­mei­nen Fra­gen des zi­vi­len Grundstücks­rechts. 

„Mit Jo­hanna Hof­mann run­den wir un­ser Be­ra­tungs­spek­trum im Im­mo­bi­li­en­recht ab. Mit ih­rer brei­ten Aus­bil­dung berück­sich­tigt sie in ih­rer Pra­xis so­wohl ju­ris­ti­sche als auch öko­no­mi­sche As­pekte glei­chermaßen und be­rei­chert da­mit un­ser mul­ti­dis­zi­plinär auf­ge­stell­tes Im­mo­bi­li­en­team“, erläutert Dr. Ro­de­rich Fi­scher, Rechts­an­walt und Part­ner bei Eb­ner Stolz in Stutt­gart. 

Der Zu­gang von Jo­hanna Hof­mann steht im Zu­sam­men­hang mit dem wei­te­ren Aus­bau der Rechts­be­ra­tung von Eb­ner Stolz, die zu­letzt so­wohl auf Coun­sel- als auch auf As­so­ciate-Ebene zahl­rei­che Ein­tritte u.a. in Frank­furt und Stutt­gart ver­zeich­nete. Mit Dr. Mau­ritz Ro­gier von Hen­ge­ler Mu­el­ler (Ge­sell­schafts­recht/M&A) star­tet zum 1. April 2022 ne­ben sechs As­so­cia­tes ein er­fah­re­ner Coun­sel am Stand­ort Köln. Im Laufe des Jah­res wird Eb­ner Stolz sich mit wei­te­ren Zugängen verstärken.

Pressekontakt

Isa­bell Ze­melka
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1500
isa­bell.ze­melka@eb­ner­stolz.de

 

Unternehmenskontakt

Dr. Ro­de­rich Fi­scher
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1841
ro­de­rich.fi­scher@eb­ner­stolz.de 

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten über 1.800 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen. 

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 750 Büros ver­tre­ten.

nach oben