deen
Nexia Ebner Stolz

Ebner Stolz gewinnt Claus Buhmann und Team für die Corporate Finance-Beratung

  • Der Münch­ner Experte für Cor­po­rate Finance Claus Buh­mann wech­selt als Part­ner mit sei­nem Team zu Ebner Stolz.
  • Buh­mann hatte zuvor das Trans­ak­ti­ons­team bei einer ande­ren Bera­tungs­ge­sell­schaft auf­ge­baut.
  • Ebner Stolz ist mit jetzt über 90 Spe­zia­lis­ten bun­des­weit eine der füh­r­en­den Cor­po­rate-Finance-Bera­tun­gen in Deut­sch­land.

Die deut­sch­land­weit agie­rende Bera­tungs- und Prü­fungs­ge­sell­schaft Ebner Stolz baut ihr Cor­po­rate Finance-Team aus und trägt damit ihrem nach­hal­ti­gen Wachs­tum in die­sem Bereich Rech­nung. Der Wirt­schafts­prü­fer und CPA Claus Buh­mann (42) ver­stärkt jetzt als Part­ner mit sei­nem Trans­ak­ti­ons­team die Bera­tungs­kom­pe­tenz am Stand­ort Mün­chen.

Ebner Stolz Corporate Finance© Thinkstock

Vor sei­nem Wech­sel zu Ebner Stolz war Claus Buh­mann rund sechs Jahre im Bereich Tran­sac­tion Ser­vices einer Bera­tungs­ge­sell­schaft tätig, zuletzt als Mana­ging Direc­tor. Davor arbei­tete er über zehn Jahre bei inter­na­tio­nal renom­mier­ten Kanz­leien. In sei­ner letz­ten Posi­tion trieb er den Auf­bau des Trans­ak­ti­ons­teams am Stand­ort Mün­chen erfolg­reich voran. Claus Buh­mann star­tete seine Kar­riere bereits 1999 bei Ebner Stolz. „Ich freue mich, zu mei­nen Wur­zeln zurück­zu­keh­ren, um hier aktiv am Aus­bau der Cor­po­rate Finance-Bera­tung mit­zu­wir­ken“, sagt Buh­mann.

Mitt­ler­weile ste­hen bun­des­weit über 90 Cor­po­rate Finance-Spe­zia­lis­ten in inter­dis­zi­p­li­när besetz­ten Teams zur Ver­fü­gung. Damit ist Ebner Stolz eine der füh­r­en­den Cor­po­rate Finance-Bera­tun­gen in Deut­sch­land. "Mit Claus Buh­mann haben wir einen aus­ge­zeich­ne­ten Trans­ak­ti­ons­ex­per­ten gewon­nen, der unser Füh­rungs­team mit sei­ner lang­jäh­ri­gen Erfah­rung und Exper­tise opti­mal ergänzt. So sind die Vor­aus­set­zun­gen für wei­te­res Wachs­tum geschaf­fen“, erklärt Chris­tian Fuchs, Part­ner bei Ebner Stolz.

Die aus­ge­prägte fach­li­che Kom­pe­tenz und lang­jäh­rige Erfah­rung prä­gen den eta­b­lier­ten Bera­tungs­an­satz. Alleine im ver­gan­ge­nen Jahr beg­lei­tete Ebner Stolz über 100 Trans­ak­tio­nen. Zu den Man­dan­ten zäh­len sowohl große als auch mit­tel­stän­di­sche inter­na­tio­nal agie­rende Unter­neh­men, Pri­vate Equity-Gesell­schaf­ten sowie Family Offices. Grenz­über­sch­rei­tende Trans­ak­tio­nen beg­lei­tet die Kanz­lei zusam­men mit dem welt­wei­tem Netz­werk Nexia Inter­na­tio­nal.
 

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Unter­neh­men ver­fügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Erfah­rung in Wirt­schafts­prü­fung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Unter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten über 1.100 Mit­ar­bei­ter mit einem mul­ti­dis­zi­p­li­nä­ren Ansatz in allen wesent­li­chen deut­schen Groß­s­täd­ten und Wirt­schafts­zen­t­ren an. Als Markt­füh­rer im Mit­tel­stand bet­reut das Unter­neh­men im Schwer­punkt mit­tel­stän­di­sche Indu­s­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men aller Bran­chen und Grö­ß­en­ord­nun­gen.

nach oben