de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Frankfurt: Ebner Stolz gewinnt M&A Tax Partner Kevin Moran von KPMG

  • Frank­fur­ter Stand­ort von Eb­ner Stolz baut steu­er­li­ches Trans­ak­ti­ons­team auf
  • Fo­kus auf Mid-Cap Pri­vate Equity Markt
  • Mehr als 60 Be­ra­ter von Eb­ner Stolz im Trans­ak­ti­ons­ge­schäft tätig
Frank­furt, 3. April 2018 - Ab 1.4.2018 verstärkt Eb­ner Stolz sei­nen Frank­fur­ter Stand­ort mit Ke­vin Mo­ran als neuen Steu­er­part­ner mit Schwer­punkt im Trans­ak­ti­ons­be­reich. Der 46-jährige Steu­er­be­ra­ter kommt von KPMG. Dort hat er seit 2000 den Be­reich M&A Tax mit auf­ge­baut und be­glei­tete seit 2005 als Part­ner schwer­punktmäßig M&A Pro­jekte im Pri­vate Equity Be­reich so­wie sons­tige Trans­ak­tionen und Re­struk­tu­rie­run­gen.

Kevin Moran, Steuerberater und Partner bei Ebner Stolz in Frankfurt© Kevin Moran, Steuerberater und Partner bei Ebner Stolz in Frankfurt

Das Frank­fur­ter Trans­ak­ti­ons­team um Ke­vin Mo­ran wird ergänzt um den Rechts­an­walt und Steu­er­be­ra­ter Wolf­gang Klöve­korn (42), der von Ber­win Leigh­ton Pais­ner ge­wech­selt war und be­reits seit dem 1.11.2017 als Se­nior Ma­na­ger bei Eb­ner Stolz tätig ist. Wei­ter verstärkt Steu­er­be­ra­ter Franz Günther (35), ab 1.4.2018 als Ma­na­ger das Trans­ak­ti­ons­team.

„Wir rech­nen mit er­heb­lich stei­gen­der Nach­frage bei Über­nah­men und Deals im Be­reich Mid-Cap Pri­vate Equity, der ja vor al­lem von Frank­furt aus agiert. Auch gibt es viel Be­we­gung bei in­ter­na­tio­na­len Trans­ak­tio­nen im Mit­tel­stand“, erläutert Mar­cus Grz­anna, Part­ner bei Eb­ner Stolz in Frank­furt. „Wir freuen uns, mit Ke­vin Mo­ran den Ex­pan­si­ons­kurs un­se­res Frank­fur­ter Stand­orts er­folg­reich fort­set­zen und die­ses Seg­ment nun noch stärker als bis­her di­rekt von hier aus be­treuen zu können.“

Bei Eb­ner Stolz sind an al­len 15 Stand­or­ten mehr als 60 Be­rufsträger im Trans­ak­ti­ons­be­reich tätig. In­ter­dis­zi­plinäre Be­ra­tungs­teams von Eb­ner Stolz, be­ste­hend aus Rechts­anwälten, Steu­er­be­ra­tern und Wirt­schaftsprüfern, be­rie­ten jüngst bei­spiels­weise PA­RA­GON PART­NERS beim Er­werb der WE­MAS Ab­sperr­tech­nik GmbH, die Pro­Sie­ben­Sat.1-Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft Veri­vox bei der Über­nahme von aboa­larm so­wie die Ode­wald KMU beim Er­werb der Lan­ger & Lau­mann GmbH.  Erst zu Jah­res­be­ginn konnte Eb­ner Stolz ein 30-köpfi­ges Be­ra­ter­team für den Düssel­dor­fer Stand­ort ge­win­nen und setzt so­mit den Wachs­tums­kurs ins­ge­samt wei­ter fort.

Pressekontakt

Dr. Ul­rike Höreth
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1371
ul­rike.hoereth@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Mar­cus Grz­anna
Eb­ner Stolz
Men­dels­sohn­straße 87
60325 Frank­furt am Main
Tel. +49 69 710488-31
mar­cus.grz­anna@eb­ner­stolz.de

Ke­vin Mo­ran
Eb­ner Stolz
Men­dels­sohn­straße 87
60325 Frank­furt am Main
Tel. +49 69 710488-30
ke­vin.mo­ran@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten rund 1.400 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Markt­füh­rer im Mit­tel­stand bet­reut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­tel­stän­di­sche Indu­s­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Grö­ß­en­ord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 115 Ländern mit mehr als 650 Büros ver­tre­ten.

Standorte

Ber­lin, Bonn, Bre­men, Düssel­dorf, Frank­furt, Ham­burg, Han­no­ver, Karls­ruhe, Köln, Leip­zig, München, Reut­lin­gen, Sie­gen, So­lin­gen, Stutt­gart

nach oben