de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz Frankfurt erweitert mit Wolfgang Klövekorn sein Transaktionsteam

  • Frank­fur­ter Büro auf Wachs­tums­kurs
  • Zusätz­li­che Kom­pe­tenz für in­ter­na­tio­nale Deals und Mid-Cap Pri­vate Equity Markt
  • Mehr als 60 Be­ra­ter von Eb­ner Stolz im Trans­ak­ti­ons­ge­schäft tätig
Frank­furt am Main, 1. No­vem­ber 2017 - Ab 1.11.2017 verstärkt der Frank­fur­ter Stand­ort von Eb­ner Stolz sein Trans­ak­ti­ons­team um Wolf­gang Klöve­korn. Der 42-jährige Rechts­an­walt und Steu­er­be­ra­ter kommt von Ber­win Leigh­ton Pais­ner. Dort war er zu­letzt als Coun­sel tätig und be­glei­tete schwer­punktmäßig die steu­er­li­chen As­pekte von Im­mo­bi­li­en­trans­ak­tio­nen.

Wolfgang Klövekorn, Rechtsanwalt und Steuerberater bei Ebner Stolz in Frankfurt © Wolfgang Klövekorn, Rechtsanwalt und Steuerberater bei Ebner Stolz in Frankfurt

Klöve­korn hatte seine Kar­riere 2005 bei KPMG in München be­gon­nen und sich da­nach zu­letzt bei Ber­win Leigh­ton Pais­ner in Frank­furt auf die steu­er­li­che Be­glei­tung von Trans­ak­tio­nen und kom­ple­xen Re­struk­tu­rie­run­gen fo­kus­siert. Er hat in der Ver­gan­gen­heit langjährig M&A-Trans­ak­tio­nen, ins­be­son­dere für Fi­nanz­in­ves­to­ren, be­ra­ten. Bei Ber­win Leigh­ton Pais­ner war er un­ter an­de­rem Teil des Teams um den Er­werb der EAA Port­fo­lio Ad­vi­sers, ei­ner Toch­ter der Ab­wick­lungs­an­stalt der früheren WestLB, durch die Mount-Street-Gruppe.

„Mit Wolf­gang Klöve­korn set­zen wir den Ex­pan­si­ons­kurs un­se­res in­ter­dis­zi­plinär agie­ren­den Trans­ak­ti­ons­teams am Stand­ort Frank­furt er­folg­reich fort“, erläutert Mar­cus Grz­anna, Part­ner in Frank­furt. „Un­ser steu­er­li­ches Kom­pe­tenz­team wächst so wei­ter. Eb­ner Stolz kann in­ter­na­tio­nale Trans­ak­tio­nen künf­tig noch stärker als bis­her be­glei­ten und den Mid-Cap Pri­vate Equity Markt noch in­ten­si­ver be­treuen.“

Bei Eb­ner Stolz sind an al­len 15 Stand­or­ten mehr als 60 Be­rufsträger im Trans­ak­ti­ons­be­reich tätig. Zu­letzt hatte Eb­ner Stolz bei­spiels­weise den Un­ter­neh­mer Lo­renz Ham­pel beim Aus­stieg aus Fritz Kola und den Lea­sing­an­bie­ter Grenke bei der Über­nahme der Eu­ropa Lea­sing be­ra­ten.

Pressekontakt

Dr. Ul­rike Höreth
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1371
ul­rike.hoereth@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Mar­cus Grz­anna
Eb­ner Stolz
Men­dels­sohn­straße 87
60325 Frank­furt am Main
Tel. +49 69 710488-30
mar­cus.grz­anna@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten rund 1.300 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 115 Ländern mit mehr als 650 Büros ver­tre­ten.

Standorte

Ber­lin, Bonn, Bre­men, Düssel­dorf, Frank­furt, Ham­burg, Han­no­ver, Karls­ruhe, Köln, Leip­zig, München, Reut­lin­gen, Sie­gen, So­lin­gen, Stutt­gart

nach oben