de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät Verivox bei der Übernahme von aboalarm

  • Die Pro­Sie­ben­Sat.1-Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft Veri­vox über­nimmt 100 Pro­zent der Un­ter­neh­mens­an­teile von aboa­larm
  • aboa­larm ist ein Kündi­gungs­ser­vice für Ver­brau­cher­verträge aus Be­rei­chen wie In­ter­net, Mo­bil­funk, Ver­si­che­run­gen, Da­ting oder Fit­ness
  • Eb­ner Stolz un­terstützte bei der Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence so­wie bei Kauf­ver­trags­ge­stal­tun­gen
Stutt­gart, 20. No­vem­ber 2017 - Die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz hat Veri­vox beim Er­werb von aboa­larm be­glei­tet.

Eb­ner Stolz un­terstützte Veri­vox bei der Fi­nan­cial Due Di­li­gence, der Tax Due Di­li­gence so­wie bei den Kauf­ver­trags­ge­stal­tun­gen.

Das in München ansässige Un­ter­neh­men aboa­larm ver­zeich­net seit 2012 ein ho­hes zwei­stel­li­ges jähr­li­ches Wachs­tum und ist heute führend mit 80 Pro­zent Markt­an­teil in Deutsch­land. Veri­vox, un­abhängi­ges Ver­brau­cher­por­tal für Verträge aus den Be­rei­chen En­er­gie, Te­le­kom­mu­ni­ka­tion und Fi­nan­zen, ergänzt mit dem Er­werb sein Port­fo­lio um den Ser­vice On­line-Kündi­gung. Für die Pro­Sie­ben­Sat.1 Gruppe, die eine Mehr­heits­be­tei­li­gung an Veri­vox hält, er­ge­ben sich durch den Zu­kauf und die In­te­gra­tion von aboa­larm bei Veri­vox wei­tere Syn­er­gien im Seg­ment TV.

Team Eb­ner Stolz: Ar­mand von Al­berti (Ge­samt­pro­jekt­lei­tung, Lei­tung Fi­nan­cial Due Di­li­gence, Un­terstützung bei Kauf­ver­trags­ge­stal­tun­gen) und Alex­an­der Eu­ch­ner (Lei­tung Tax Due Di­li­gence und Un­terstützung bei Kauf­ver­trags­ge­stal­tun­gen)

Pressekontakt

Dr. Ul­rike Höreth
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1371
ul­rike.hoereth@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Ar­mand von Al­berti
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1476
ar­mand.vo­nal­berti@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Cor­po­rate Fi­nance, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Der Be­reich Cor­po­rate Fi­nance stellt da­bei mit rund 100 Mit­ar­bei­tern einen zen­tra­len Be­reich von Eb­ner Stolz dar, der sich vor al­lem durch eine marktführende Stel­lung im mit­telständi­schen Trans­ak­ti­ons­markt aus­zeich­net. Ne­ben mit­telständi­schen Un­ter­neh­men un­terstützt das Eb­ner Stolz Cor­po­rate Fi­nance Team auch eine Viel­zahl an Pri­vate Equity Un­ter­neh­men so­wie Fa­mily Of­fices bei na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Trans­ak­tio­nen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 115 Ländern mit mehr als 650 Büros ver­tre­ten.

nach oben