de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät MAJA-Maschinenfabrik Hermann Schill beim Verkauf an isländische Marel-Gruppe

  • MAJA bringt ihr Leis­tungs­spek­trum an Spe­zi­al­ma­schi­nen zur Be- und Ver­ar­bei­tung von Le­bens­mit­teln zukünf­tig in die isländi­sche börsen­no­tierte Ma­rel-Gruppe ein
  • Ma­rel strebt da­durch lang­fris­tige Si­che­rung der Po­si­tion als Marktführer an
  • Ma­nage­ment um die bis­he­ri­gen Ge­sell­schaf­ter Rein­hard und Joa­chim Schill bleibt dem Un­ter­neh­men wei­ter­hin er­hal­ten
  • Eb­ner Stolz berät mit Fi­nan­cial so­wie Tax Fact Book und un­terstützt mit um­fas­sen­dem Sell Side Sup­port

München, 16. Au­gust 2018 - Die Wirt­schaftsprüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz hat die in­ha­ber­geführte MAJA-Ma­schi­nen­fa­brik Her­mann Schill beim Ver­kauf des Un­ter­neh­mens an die isländi­sche börsen­no­tierte Ma­rel-Gruppe, im Rah­men der Er­stel­lung ei­nes Fi­nan­cial und Tax Fact Book so­wie mit um­fas­sen­dem Sell Side Sup­port be­ra­ten.

Seit 1955 steht die MAJA-Ma­schi­nen­fa­brik Her­mann Schill GmbH & Co. KG, mit Sitz in Kehl-Gold­scheuer, für die Ent­wick­lung, Pro­duk­tion und den Ver­trieb hoch­wer­ti­ger Ent­schwar­tungs-, Ent­fet­tungs- und Ent­vlies­ma­schi­nen so­wie Enthäutungs­ma­schi­nen für Fisch und Geflügel. Kom­plet­tiert wird das Pro­dukt­port­fo­lio ne­ben Au­to­ma­ti­sie­rungslösun­gen und Schnei­de­sys­te­men durch Ma­schi­nen zur Ei­ser­zeu­gung, die zur Her­stel­lung und Kühlung von Le­bens­mit­teln welt­weit im Ein­satz sind. Das Un­ter­neh­men be­schäftigt rund 200 Mit­ar­bei­ter und er­zielte im Ge­schäfts­jahr 2017 einen Jah­res­um­satz von rund 30 Mil­lio­nen Euro.

Das seit vie­len Jah­ren bewährte MAJA-Ma­nage­ment um die Brüder und bis­he­ri­gen ge­schäftsführen­den Ge­sell­schaf­ter Rein­hard und Joa­chim Schill bleibt dem Un­ter­neh­men auch in Zu­kunft er­hal­ten.
„Wir sind über­zeugt, dass wir un­se­ren Part­nern und Kun­den zukünf­tig noch bes­sere Möglich­kei­ten bie­ten können, um un­ser um­fas­sen­des und in­no­va­ti­ves Port­fo­lio ein­zu­set­zen. Wir wer­den die In­te­gra­tion ak­tiv be­glei­ten und un­se­ren Bei­trag leis­ten, dass MAJA als Teil von Ma­rel seine er­folg­rei­che in­ter­na­tio­nale Wachs­tums­story fort­set­zen wird.“, kom­men­tiert Rein­hard Schill.
Joa­chim Schill fügt hinzu: „Für mich ist die Ver­bin­dung bei­der Un­ter­neh­men eine stra­te­gi­sch pass­ge­naue Nach­fol­gelösung, auch für un­sere Mit­ar­bei­ter und Part­ner. Mei­nem Bru­der und mir ist es als Ge­sell­schaf­tern wich­tig, un­se­rem Un­ter­neh­men am Stand­ort Kehl-Gold­scheuer mit sei­nen qua­li­fi­zier­ten Mit­ar­bei­tern wei­ter­hin eine sta­bile Zu­kunft zu bie­ten, auch vor dem Hin­ter­grund der glo­ba­len Her­aus­for­de­run­gen und wirt­schaft­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen in un­se­ren Zielmärk­ten. Als Teil der glo­ba­len Ma­rel-Gruppe ha­ben wir dafür ideale Vor­aus­set­zun­gen.“

Ma­rel HF, mit Sitz im isländi­schen Garda­baer, ist der welt­weit führende An­bie­ter von in­no­va­ti­ven An­la­gen, Sys­te­men und Dienst­leis­tun­gen für die Fisch-, Fleisch-, und Geflügel­in­dus­trie. Im Ge­schäfts­jahr 2017 er­zielte Ma­rel mit rund 5.500 Be­schäftig­ten in über 30 Ländern und einem glo­ba­len Netz­werk von mehr als 100 Agen­ten und Ver­triebs­part­nern einen Um­satz von 1,038 Mil­li­ar­den Euro. Ma­rel in­ves­tiert rund 6% sei­ner Umsätze in For­schung & Ent­wick­lung, im Jahr 2017 wa­ren dies 58 Mil­lio­nen Euro.

Team Eb­ner Stolz: Claus Buh­mann (Part­ner Cor­po­rate Fi­nance, Lei­tung Fi­nan­cial Fact Book und Fi­nan­cial Sell Side Sup­port), Alex­an­der Simbürger, Tors­ten Scho­ebel und Edu­ard Ma­thes (alle Fi­nan­cial Fact Book, Fi­nan­cial Sell Side Sup­port), Alex­an­der Eu­ch­ner (Part­ner Tax, Lei­tung Tax Due Di­li­gence und Tax Sell Side Sup­port) so­wie An­dreas For­rai (Tax Due Di­li­gence, Tax Sell Side Sup­port)

Pressekontakt

Dr. Ul­rike Höreth
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1371
ul­rike.hoereth@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Claus Buh­mann
Eb­ner Stolz
Ar­nulf­straße 27
80335 München
Tel. +49 89 549018-251
claus.buh­mann@eb­ner­stolz.de

Alex­an­der Eu­ch­ner
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1575
alex­an­der.eu­ch­ner@eb­nern­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten rund 1.400 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Trans­ak­ti­ons­un­terstützung führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 115 Ländern mit mehr als 650 Büros ver­tre­ten.

nach oben