deen
Nexia Ebner Stolz

Ebner Stolz berät institutionellen Investor bei Investment in Wohnungs-Spezialfonds und Erwerb des Projektes „Das Ensemble“ in Wien

Köln, 18. April 2018 - Ebner Stolz hat einen institutionellen Investor beraten, für den Art-Invest Real Estate einen Wohnungs-Spezialfonds aufgelegt hat und für den fünf Bauteile des innerstädtischen Wohnungsprojektes „Das Ensemble“, an der Erdberger Lände 36-38 im Dritten Bezirk Wien im Rahmen eines Forward Deals erworben wurden.

Bei der Quar­tiers­ent­wick­lung „Das Ensem­b­le“ han­delt es sich um ins­ge­s­amt 93 Wohn­ein­hei­ten in fünf benach­bar­ten Gebäu­den. Ein Joint Ven­ture der PRE­MIUM Immo­bi­lien AG und der ARE Aus­trian Deve­lop­ment GmbH ent­wi­ckelt ein neues Stadt­quar­tier mit ins­ge­s­amt über 800 Woh­nun­gen ver­teilt auf zehn Bau­teile.

Das für den Woh­nungs-Spe­zial­fonds erwor­bene Port­fo­lio ver­fügt über eine Gesamt­miet­fläche von ca. 25.600 m² sowie über rund 240 Pkw-Stell­plätze und ca. 850 Fahr­rad­s­tell­plätze. Das Wohn­quar­tier umfasst eine öff­ent­lich zugäng­li­che Park­an­lage mit einer Gesamt­fläche von ca. 6.400 m². Ein gro­ßer Teil der Quar­tiers­fläche dient als Frei­raum ohne Auto­ver­kehr. Das Wohn­quar­tier liegt zen­tral in einer auf­st­re­ben­den Wohn­lage am Don­au­ka­nal, gegen­über dem Erho­lung­s­park Pra­ter.

Die inves­te­ment-, immo­bi­lien- und steu­er­recht­li­che Bera­tung des Inve­s­tors erfolgte durch Ebner Stolz, Köln. Feder­füh­r­end war Dr. Daniel Kau­ten­bur­ger-Behr tätig, der im Immo­bi­li­en­recht von Ans­gar M. Dürig und im Steu­er­recht von Tho­mas Her­zo­gen­rath und Dr. Cor­ne­lius Stock unter­stützt wurde.

Pres­se­kon­takt

Dr. Ulrike Höreth
Ebner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1371
ulrike.hoe­re­th@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Dr. Daniel Kau­ten­bur­ger-Behr
Ebner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel. +49 221 20643-121
daniel.kau­ten­bur­ger-behr@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine unab­hän­gige und als Part­ner­schaft orga­ni­sierte deut­sche mul­ti­dis­zi­p­li­näre Bera­tungs­ge­sell­schaft und gehört zu den füh­r­en­den Prü­fungs- und Bera­tungs­un­ter­neh­men mit über 700 Berufs­trä­gern und Pro­fes­sio­nals und fast. EUR 200 Mio. Jah­re­s­um­satz. Ebner Stolz berät sowohl fami­li­en­ge­prägte und eigen­tü­mer­ge­führte als auch kapi­tal­mark­t­o­ri­en­tierte Unter­neh­men aller Grö­ß­en­ord­nun­gen sowie Kre­di­t­in­sti­tute und Finanz­in­ves­to­ren. Ursprung und Fun­da­ment ist die Bet­reu­ung von eigen­tü­mer­ge­führ­ten Unter­neh­men. Darum ist Ebner Stolz das part­ner­schaft­li­che Ver­hält­nis, per­sön­li­cher Ser­vice sowie effi­zi­ente, hoch­qua­li­fi­zierte und enga­gierte Bera­tung wich­tig. Wie seine Man­dan­ten denkt Ebner Stolz unter­neh­me­risch. Ebner Stolz berät inter­dis­zi­p­li­när in den Berei­chen Rechts- und Steu­er­be­ra­tung, Wirt­schafts­prü­fung und Unter­neh­mens­be­ra­tung und ver­fügt über aus­ge­prägte Exper­tise in zahl­rei­chen Bran­chen ein­sch­ließ­lich der Immo­bi­li­en­bran­che. Hier ver­fügt Ebner Stolz über eine fach- und pha­sen­g­rei­fende immo­bi­li­en­wirt­schaft­li­che Exper­tise. Viele Bera­ter aus dem Immo­bi­lien-Team von Ebner Stolz ver­fü­gen über Inhouse-Erfah­rung in Unter­neh­men der Immo­bi­li­en­wirt­schaft oder bei Immo­bi­lien-Inves­to­ren.



nach oben