de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät Gilde Healthcare beim Erwerb einer Beteiligung an Acti-Med

  • Gilde Health­care er­wirbt eine Mehr­heits­be­tei­li­gung an der Acti-Med AG
  • Ge­mein­sam ist der wei­tere Aus­bau des Pro­dukt­port­fo­lios so­wie eine Er­wei­te­rung der Pro­duk­ti­ons- und Ent­wick­lungs­ka­pa­zitäten ge­plant
  • Eb­ner Stolz berät Gilde Health­care im Rah­men der Trans­ak­tion mit Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence sowie recht­lich und steu­er­lich u.a. bei der Struk­tu­rie­rung und Kauf­ver­trags­ge­stal­tung
Köln, 07. Juni 2021- Die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz hat Gilde Health­care käufer­sei­tig beim Er­werb ei­ner Mehr­heits­be­tei­li­gung an der Acti-Med AG be­ra­ten.

Acti-Med ist ein führen­der Auf­trags­her­stel­ler auf dem Ge­biet der Me­di­zin­tech­nik. Die Kom­pe­tenz des in Frei­en­steinau ansässi­gen Un­ter­neh­mens liegt in der Ent­wick­lung und Pro­duk­tion von Kanülen und Kanülen­sys­te­men. Acti-Med ent­wi­ckelt, pro­du­ziert und ver­treibt hoch­wer­tige me­di­zi­ni­sche Kom­po­nen­ten und Geräte für die me­di­zi­ni­sche und phar­ma­zeu­ti­sche In­dus­trie.

Der Pri­vate Equity-Fonds von Gilde Health­care in­ves­tiert in pro­fi­ta­ble eu­ropäische Mit­telständ­ler und kon­zen­triert sich auf die Be­ne­lux- und DACH- Re­gion mit Fo­kus auf Ge­sund­heits-und Pfle­ge­un­ter­neh­men, Dienst­leis­ter so­wie An­bie­ter von Me­di­zin­pro­duk­ten im Ge­sund­heits­we­sen.

Gilde Health­care plant mit Acti-Med ge­mein­sam das Pro­dukt­port­fo­lio in den Seg­men­ten „Re­ady for Mar­ket“ so­wie „Re­ady for Clean Room“ wei­ter zu stärken und aus­zu­bauen. Um die stei­gende Nach­frage der Kun­den aus den Be­rei­chen Pharma und Me­di­zin­tech­nik be­die­nen zu können, sol­len die Pro­duk­ti­ons- und Ent­wick­lungs­ka­pa­zitäten er­wei­tert wer­den.

Eb­ner Stolz hat Gilde Health­care im Rah­men des Er­werbs um­fas­send mit ei­ner Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence so­wie bei den kaufmänni­schen, steu­er­li­chen und recht­li­chen As­pek­ten der Struk­tu­rie­rung und des Kauf­ver­trags be­ra­ten.

Team Eb­ner Stolz: Dr. Nils Men­gen (Part­ner, Tran­sac­tion Ad­vi­sory Ser­vices), Dr Alex­an­der Bohn (Part­ner, M&A Tax), Tim Oden­thal (Part­ner, M&A Le­gal) so­wie Gero Ohr­ner (Se­nior Ma­na­ger, Tran­sac­tion Ad­vi­sory Ser­vices) und Fa­bio Fer­rara (Se­nior Ma­na­ger, M&A Tax).

Pressekontakt

Hen­ning Mar­bur­ger
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Dr. Nils Men­gen
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-0
nils.men­gen@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.700 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche
In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben