de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät Beteiligungserwerb von BitStone Capital an Gebäudetechnik-Spezialist synavision

  • BitS­tone Capi­tal erwei­tert sein Betei­li­gungs­port­fo­lio um die syna­vi­sion GmbH
  • syna­vi­sion bie­tet effi­zi­en­tes Qua­li­täts­ma­na­ge­ment rund um Smart Buil­dings
  • Ebner Stolz unter­stützt käu­fer­sei­tig in den Berei­chen Gesell­schafts-/Ven­ture Capi­tal- und IT-Recht

Köln, 20. Dezem­ber 2018 - Die mul­ti­dis­zi­p­li­näre Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaft Ebner Stolz hat den Ven­ture Capi­tal-Inves­tor BitS­tone Capi­tal beim Betei­li­gung­s­er­werb an der syna­vi­sion GmbH bera­ten. Ein Rechts­an­walts­team von Ebner Stolz unter­stützte die Trans­ak­tion in den Berei­chen Gesell­schafts-/ Ven­ture Capi­tal- und IT-Recht.

BitS­tone Capi­tal, inter­na­tio­nal ope­rie­ren­der Ven­ture Capi­tal-Inves­tor und Com­pany Buil­der, hat sein beste­hen­des Betei­li­gungs­port­fo­lio an inno­va­ti­ven Prop­Tech Start-ups um den Gebäu­de­tech­nik-Spe­zia­lis­ten syna­vi­sion GmbH erwei­tert. Von der Betei­li­gung an syna­vi­sion ver­spricht sich BitS­tone Capi­tal, digi­tale Geschäfts­mo­delle rund um ein Gebäude zu einem ein­zi­g­ar­ti­gen Ange­bot zu ver­knüp­fen. Es wer­den die not­wen­di­gen Pro­zesse eta­b­liert, um die gro­ßen Chan­cen von smar­ten Tech­no­lo­gien am Bau erfolg­reich zu nut­zen.

syna­vi­sion ent­wi­ckelt inno­va­tive Metho­den für das digi­tale Qua­li­täts­ma­na­ge­ment in der Bau­bran­che. Mit ihrer Soft­ware-as-a-Ser­vice Lösung „Digi­ta­ler Prüf­stand“ kön­nen kom­plexe Funk­tio­nen der Gebäu­de­tech­nik und Auto­ma­tion in der Pla­nung soft­ware-basiert spe­zi­fi­ziert und im Betrieb auto­ma­ti­siert geprüft wer­den. Dadurch erhal­ten Bau­her­ren, Fach­pla­ner, Errich­ter und Bet­rei­ber erst­mals detail­lierte und tran­s­pa­rente Vor­ga­ben und Bewer­tun­gen der Gebäu­de­per­for­mance.

Gebäude wer­den in der Zukunft über eine Viel­zahl neuer smar­ter Funk­tio­nen ver­fü­gen. Diese rei­chen von der cloud­ba­sier­ten Kom­mu­ni­ka­tion zwi­schen ein­zel­nen tech­ni­schen Kom­po­nen­ten bis zur künst­li­chen Intel­li­genz zur opti­ma­len Unter­stüt­zung von Nut­zern. Mit dem „Digi­ta­len Prüf­stand“ von syna­vi­sion wer­den diese Funk­tio­nen in digi­ta­len Model­len spe­zi­fi­ziert und kön­nen so als funk­tio­nale Anfor­de­run­gen an Gebäude defi­niert und ver­ein­bart wer­den. Über Schnitt­s­tel­len zu den tech­ni­schen Anla­gen und die Gebäu­de­au­to­ma­tion wer­den dann bei Abnahme und im Regel­be­trieb die Per­for­mance der Gebäude auf Basis von Mess­da­ten auto­ma­ti­siert tran­s­pa­rent und ver­trags­fest geprüft. Damit bie­tet syna­vi­sion erst­ma­lig ein effi­zi­en­tes Qua­li­täts­ma­na­ge­ment von der Pla­nung bis in den Betrieb für Smart Buil­dings, um opti­male Ener­gie­ef­fi­zi­enz, gesun­des Raum­k­lima und eine lange Lebens­dauer der Anla­gen zu gewähr­leis­ten.

Das Rechts­an­walts­team von Ebner Stolz um Dr. Daniel Kau­ten­bur­ger-Behr hat BitS­tone Capi­tal im Rah­men des bis­he­ri­gen Port­fo­lio-Auf­baus bereits bei meh­re­ren Trans­ak­tio­nen bera­ten. Beim Betei­li­gung­s­er­werb an syna­vi­sion unter­stützte Ebner Stolz in den Berei­chen Gesell­schafts-/Ven­ture Capi­tal- und IT-Recht.

Team Ebner Stolz: Dr. Daniel Kau­ten­bur­ger-Behr (Feder­füh­r­en­der Part­ner), Sarah Unge­rechts (Gesell­schafts­recht) und Dr. Chris­tiane Bie­re­ko­ven (IT-Recht)

Pres­se­kon­takt

Dr. Ulrike Höreth
Ebner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1371
ulrike.hoe­re­th@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Daniel Kau­ten­bur­ger-Behr
Ebner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-121
daniel.kau­ten­bur­ger-behr@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Unter­neh­men ver­fügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Erfah­rung in Wirt­schafts­prü­fung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Unter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten rund 1.400 Mit­ar­bei­ter in dem für sie typi­schen mul­ti­dis­zi­p­li­nä­ren Ansatz in allen wesent­li­chen deut­schen Groß­s­täd­ten und Wirt­schafts­zen­t­ren an. Als Markt­füh­rer im Mit­tel­stand bet­reut das Unter­neh­men über­wie­gend mit­tel­stän­di­sche Indu­s­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men aller Bran­chen und Grö­ß­en­ord­nun­gen.

Län­der­über­g­rei­fende Prü­fungs- und Bera­tungs­auf­träge führt Ebner Stolz zusam­men mit Part­nern von Nexia Inter­na­tio­nal durch, welt­weit eines der zehn größ­ten Netz­werke von Bera­tungs- und Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men. Ebner Stolz ist über Nexia in über 115 Län­dern mit mehr als 650 Büros ver­t­re­ten.

nach oben