de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz begleitet die Übernahme der Dr. Straetmans durch Evonik

  • Ei­gentümer­kon­sor­tium überträgt Mehr­heit der An­teile an Evo­nik
  • Stand­ort Ham­burg wird welt­wei­tes Kom­pe­tenz­zen­trum für Kon­ser­vie­rungslösun­gen
  • Eb­ner Stolz berät die Verkäufer als ex­klu­si­ver M&A-Be­ra­ter im Ver­kaufs­pro­zess, trans­ak­ti­ons­un­terstützend durch ein Fi­nan­cial und Tax Fact Book so­wie bei der Er­stel­lung und den Ver­hand­lun­gen des Kauf­ver­tra­ges
Ham­burg, 14. März 2017 – Ham­bur­ger Ex­per­ten der Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz ha­ben den Ver­kauf der Mehr­heit der An­teile an der Dr. Straet­mans GmbH (Dr. Straet­mans) an die Evo­nik In­dus­tries AG (Evo­nik) be­glei­tet. Dr. Straet­mans be­fasst sich seit mehr als dreißig Jah­ren mit der Ent­wick­lung und Er­for­schung in­tel­li­gen­ter Lösun­gen für die Kos­me­tik­in­dus­trie. Zu­dem be­treibt sie den Han­del mit hoch­wer­ti­gen und in­no­va­ti­ven Roh­stof­fen für Kos­me­tik­pro­dukte. Verkäufer ist ein Ei­gentümer­kon­sor­tium un­ter Führung der Gründer­fa­mi­lie so­wie den bei­den ge­schäftsführen­den Ge­sell­schaf­tern.
 
Als M&A-Be­ra­ter lei­tete Eb­ner Stolz ex­klu­siv den ge­sam­ten Ver­kaufs­pro­zess. Die Be­ra­tungs­leis­tung um­fasste außer­dem die Un­terstützung des M&A-Pro­zes­ses durch die Er­stel­lung ei­nes Fi­nan­cial und Tax Fact Book. Zusätz­lich ver­fass­ten die Ham­bur­ger Rechts­anwälte von Eb­ner Stolz den Un­ter­neh­mens­kauf­ver­trag und lei­te­ten die ent­spre­chen­den Ver­hand­lun­gen.
 
Dr. Straet­mans ist auf die Ent­wick­lung und Ver­mark­tung al­ter­na­ti­ver Kon­ser­vie­rungs­sys­teme für die Kos­me­tik­in­dus­trie spe­zia­li­siert. Die 1984 gegründete Ge­sell­schaft gehört zu den Pio­nie­ren al­ter­na­ti­ver Kon­ser­vie­rungs­sys­teme. De­ren Al­lein­stel­lungs­merk­mal be­steht darin, im End­pro­dukt ne­ben der Kon­ser­vie­rung zusätz­li­che Funk­tio­nen wie bei­spiels­weise die Feuch­tig­keits­spende zu über­neh­men. Zu­dem spie­len bei den Pro­duk­ten der Ge­sell­schaft Nach­hal­tig­keits­as­pekte eine im­mer größere Rolle. Evo­nik ergänzt mit der Ak­qui­si­tion sein brei­tes Spe­zia­litäten­port­fo­lio des Kos­me­tik­ge­schäfts und baut seine Po­si­tion als ei­ner der welt­weit führen­den Part­ner für die Kos­me­tik­in­dus­trie wei­ter aus.
 
Die Ham­bur­ger Zen­trale des Un­ter­neh­mens soll er­hal­ten blei­ben und das Ge­schäft als Kom­pe­tenz­zen­trum für Kon­ser­vie­rungslösun­gen un­ter dem Evo­nik-Dach aus­ge­baut wer­den. „Wir freuen uns auf Evo­nik“, äußert Dr. Wil­fried Pe­ter­sen, ei­ner der bei­den Ge­schäftsführer der Dr. Straet­mans.
 
„Der Trans­ak­ti­ons­pro­zess hat aus un­se­rer Sicht ge­nau zu dem von den Ge­sell­schaf­tern im Vor­feld de­fi­nier­ten Er­geb­nis geführt“, resümierte Jan Maer­tins, Part­ner bei Eb­ner Stolz.
 
Die Trans­ak­tion steht noch un­ter dem Vor­be­halt der Zu­stim­mung der zuständi­gen Kar­tell­behörden. Sie soll im ers­ten Halb­jahr 2017 ab­ge­schlos­sen wer­den. Über die Höhe des Kauf­prei­ses wurde Still­schwei­gen ver­ein­bart.
 
Team Eb­ner Stolz:
Jan Maer­tins und Mar­kus Schmal (Fi­nan­cial und Tax Fact Book), Klaus Krink und Sönke Storch (Le­gal), Alex­an­der Wei­den­bach und Claus Bähre (M&A)
 
Bei den Ver­trags­part­nern zeich­ne­ten Tho­mas Mahls­tedt (M&A Evo­nik In­dus­tries), Dr. Tho­mas Kai­ser (M&A Le­gal In­house Evo­nik), Mar­tin Ger­ner (Fe­derführung) und Fa­bian Grimm (beide Tay­lor Wes­sing Düssel­dorf) für die Trans­ak­tion ver­ant­wort­lich.

Pressekontakt

Dr. Ul­rike Höreth
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1371
ul­rike.hoereth@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Alex­an­der Wei­den­bach
Eb­ner Stolz
Lud­wig-Er­hard-Straße 1
20459 Ham­burg
Tel. +49 40 37097-146
alex­an­der.wei­den­bach@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Cor­po­rate Fi­nance, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung.  Der Be­reich Cor­po­rate Fi­nance stellt da­bei mit rund 100 Mit­ar­bei­tern einen zen­tra­len Be­reich von Eb­ner Stolz dar, der sich vor al­lem durch eine markführende Stel­lung im mit­telständi­schen Trans­ak­ti­ons­markt aus­zeich­net. Da­ne­ben un­terstützt das Eb­ner Stolz Cor­po­rate Fi­nance Team auch eine Viel­zahl an Pri­vate Equity Un­ter­neh­men so­wie Fa­mily Of­fices bei na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Trans­ak­tio­nen. Länderüberg­rei­fende Trans­ak­ti­ons­un­terstützung führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 115 Ländern mit mehr als 560 Büros ver­tre­ten. Wei­tere In­for­ma­tio­nen zu Eb­ner Stolz fin­den Sie un­ter www.eb­ner­stolz.de.

nach oben