de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz begleitet die METRO AG beim Erwerb der GÜNTHER-Gruppe

  • Toch­ter­ge­sell­schaft der ME­TRO Cash & Carry In­ter­na­tio­nal GmbH über­nimmt die GÜNTHER-Gruppe
  • Ziel ist die enge Zu­sam­men­ar­beit von GÜNTHER-Gruppe, ME­TRO Deutsch­land und Pen­tagast
  • Eb­ner Stolz hat die Trans­ak­tion käufer­sei­tig mit ei­ner Fi­nan­cial so­wie ei­ner Tax Due Di­li­gence un­terstützt

Köln, 11. Ja­nuar 2022 - Die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz hat die ME­TRO AG bei der Über­nahme der GÜNTHER-Gruppe mit ei­ner Fi­nan­cial so­wie ei­ner Tax Due Di­li­gence be­glei­tet.

Als Spe­zia­list für Gas­tro­no­mie- und Großküchen­aus­stat­tung ver­treibt die süddeut­sche GÜNTHER-Gruppe Pre­mium-Mar­ken aus dem Seg­ment der Großküchen­tech­nik und wei­tere Fach­han­dels­mar­ken, verfügt über Show­rooms, La­gerräume so­wie aus­geprägte Kom­pe­tenz in der Be­ra­tung ih­rer Kun­den und im Be­reich „Af­ter-Sa­les Ser­vices“. Zu den Kun­den des Un­ter­neh­mens zählen ins­be­son­dere Re­stau­rants, Ho­tels und Ho­tel­ket­ten, Ge­mein­schafts­ver­pfle­ger von großen Un­ter­neh­men, Gas­tro­no­mie­ket­ten so­wie größere Ca­te­rer, die u.a. Kli­ni­ken, Se­nio­ren­re­si­den­zen und Kin­der­ta­gesstätten ver­sor­gen.

Die börsen­no­tierte ME­TRO AG ist in über 30 Ländern ak­tiv und be­schäftigt welt­weit mehr als 95.000 Mit­ar­bei­ter. Im Ge­schäfts­jahr 2020/21 er­wirt­schaf­tete der auf den Großhan­del fo­kus­sierte Kon­zern einen Um­satz von EUR 24,8 Mrd.

Käuferin der GÜNTHER-Gruppe ist eine Toch­ter­ge­sell­schaft der ME­TRO Cash & Carry In­ter­na­tio­nal GmbH, die da­mit das Leis­tung­sport­fo­lio des Großhänd­lers ME­TRO er­wei­tert. Die lo­kal agie­ren­den Un­ter­neh­men der GÜNTHER-Gruppe sol­len zukünf­tig eng mit ME­TRO Deutsch­land zu­sam­men­ar­bei­ten und die be­reits be­ste­hende Ko­ope­ra­tion mit der Pen­tagast, Deutsch­lands führen­dem Zu­sam­men­schluss von Gas­tro­no­mie- und Großküchen­aus­stat­tern, ver­tie­fen.

Der Voll­zug der Trans­ak­tion steht noch un­ter dem Vor­be­halt der Zu­stim­mung durch die zuständi­gen Behörden.

Team Eb­ner Stolz: Tho­mas Her­zo­gen­rath (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner, Tax Due Di­li­gence), Flo­rian Hor­sch (Tax Due Di­li­gence), Dr. Nils Men­gen (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner, Fi­nan­cial Due Di­li­gence), Gero Ohr­ner (Fi­nan­cial Due Di­li­gence)

Pressekontakt

Hen­ning Mar­bur­ger
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel. +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Tho­mas Her­zo­gen­rath
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel. +49 221 20643-19
tho­mas.her­zo­gen­rath@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.800 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche
In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 750 Büros ver­tre­ten.

nach oben