deen
Nexia Ebner Stolz

Due Diligence von Handelsimmobilien

Han­del­s­im­mo­bi­lien gel­ten wegen der oft zu erwar­ten­den höhe­ren Ren­di­ten mehr denn je als begehr­tes Invest­ment­ob­jekt. Zuneh­men­der Wett­be­werb um gute Stand­orte, ver­än­der­tes Kun­den­ver­hal­ten durch E-Com­merce und neue Betriebs­kon­zepte machen jedoch eine detail­lierte, fach­über­g­rei­fende Prü­fung im Vor­feld jeder Trans­ak­tion nötig. Um Wert­s­tei­ge­rungs­po­ten­ziale zu erken­nen, aber auch Risi­ken nicht zu über­se­hen, müs­sen Sie die betref­fende Han­del­s­im­mo­bi­lie „auf Herz und Nie­ren prü­fen”.   Mit­hilfe einer Due Dili­gence ana­ly­sie­ren Sie die  spe­zi­fi­schen Stär­ken und Schwächen jeder Immo­bi­lie markt­ge­recht. Ganz gleich, ob Sie als Ver­käu­fer den best­mög­li­chen Preis erzie­len oder als Käu­fer die Risi­ken einer Trans­ak­tion abschät­zen wol­len. Nur die sorg­fäl­tige Prü­fung aller Ein­fluss­fak­to­ren schützt Sie vor Feh­l­in­ves­ti­tio­nen und sichert Ihnen die geplante Ren­dite!  

Eine umfas­sende und gründ­li­che Due Dili­gence bein­hal­tet wirt­schaft­li­che, recht­li­che, tech­ni­sche, umwelt­tech­ni­sche, Finan­zie­rungs- und Steu­er­fra­gen. Eig­nen Sie sich das für Sie rele­vante Wis­sen fokus­siert und pra­xis­o­ri­en­tiert an!

Nähere Infor­ma­tio­nen ent­neh­men Sie bitte dem Flyer.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Immobilienunternehmen, Vertreter von Banken und Versicherungen sowie institutionelle Investoren, Asset Manager und Projektentwickler, Eigentümer von Handelsimmobilien, Vertreter von Handelsunternehmen, Kommunen und Gebietskörperschaften, interessierte Juristen, Berater und Makler.

Vergangene Termine

  • KÖLN 05.12.2013 9:00 - 17:00

    Fort­set­zung des Semi­nars

  • KÖLN 04.12.2013 8:45 - 18:00 KölnPark Inn by Radisson Köln City West, Innere Kanalstraße 15, 50823 Köln