deen
Nexia Ebner Stolz

Duales Studium: Theorie und Praxis verbinden

Nach Ihrem erfolg­rei­chen Schul­ab­schluss möch­ten Sie The­o­rie und Pra­xis mit­ein­an­der ver­bin­den, auf eige­nen Füßen ste­hen und den­noch eine aka­de­mi­sche Aus­bil­dung genie­ßen? Mit einem dua­len Stu­dium bei Ebner Stolz errei­chen Sie von Anfang an alle drei Ziele. Ebner Stolz ist die erste Adresse für Wirt­schafts­prü­fung sowie Steuer- Rechts- und Unter­neh­mens­be­ra­tung des deut­schen Mit­tel­stands, dem Rück­g­rat der deut­schen Wirt­schaft. Wir wach­sen stark und bie­ten jun­gen Talen­ten die Mög­lich­keit, sich nach dem Stu­dium prak­tisch und theo­re­tisch für lang­fris­tige Auf­ga­ben in unse­rem Unter­neh­men zu qua­li­fi­zie­ren.

Enge Ver­zah­nung mit der Pra­xis

Bei uns stu­die­ren Sie mit einem engen Bezug zur Pra­xis: Stu­di­en­pha­sen an der dua­len Hoch­schule und Pra­xi­s­ein­sätze bei Ebner Stolz wech­seln sich ab. So ver­tie­fen Sie in der Pra­xis den theo­re­ti­schen Input aus der Hoch­schule – oder ler­nen The­men in der Pra­xis ken­nen, die sie an der Hoch­schule im Anschluss theo­re­tisch inten­siv beleuch­ten. Von Anfang an sind Sie Teil Ihres Teams bei Ebner Stolz, arbei­ten in span­nen­den Pro­jek­ten mit unse­ren Man­dan­ten und nut­zen unse­rer fir­men­in­ter­nen Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten. Wir betei­li­gen uns an Ihren Kos­ten und machen Sie mit einer attrak­ti­ven Aus­bil­dungs­ver­gü­tung finan­zi­ell unab­hän­gig. Nach dem Stu­dium ste­hen Ihnen dann wei­tere lang­fris­tige beruf­li­che Per­spek­ti­ven bei Ebner Stolz offen: Wir über­neh­men einen gro­ßen Teil unse­rer Absol­ven­ten.

Stu­di­en­fächer und Ver­lauf

Für das duale Stu­dium bei Ebner Stolz bie­ten wir in Koope­ra­tion mit ver­schie­de­nen renom­mier­ten Hoch­schu­len fol­gende Stu­di­en­fächer:

Studiengang

Standort

Hochschule

Zum Studiengang

Steuern und Prüfungswesen

Berlin

HWR Berlin

Nähere Infos

Business Administration - Wirtschaftsprüfung

Hamburg

HSBA Hamburg

Nähere Infos

Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung

Leipzig

BA-Sachsen

Nähere Infos

Accounting und Controlling

Stuttgart

DHBW Stuttgart

Nähere Infos

Steuern und Prüfungswesen

Stuttgart

DHBW Stuttgart

Nähere Infos

Steuern und Prüfungswesen

Stuttgart

DHBW Villingen-Schwenningen

Nähere Infos

Wirtschaftsinformatik

Stuttgart

DHBW Stuttgart

Nähere Infos

Wirtschaftsprüfung

Stuttgart

DHBW Stuttgart

Nähere Infos

Drei­mo­na­tige The­o­rie­pha­sen an der Hoch­schule wech­seln sich mit drei­mo­na­ti­gen Pra­xi­s­ein­sät­zen bei Ebner Stolz ab. Das Stu­dium dau­ert drei Jahre und sch­ließt mit dem Bache­lor of Arts ab. Das Stu­dium der Wirt­schafts­in­for­ma­tik sch­ließt mit dem Bache­lor of Sci­ence ab.

Anfor­de­run­gen

Sie haben das Abi­tur, Fachab­i­tur oder die fach­ge­bun­dene Hoch­schul­reife abge­legt oder ste­hen kurz davor. Ihre Leis­tun­gen in Fächern mit Rele­vanz für Ihr Stu­dium und die Pra­xis bei Ebner Stolz sind gut bis sehr gut. Das betrifft ins­be­son­dere die Fächer Mathe­ma­tik, Deutsch, Eng­lisch sowie falls an Ihrer Schule ange­bo­ten: Rech­nungs­we­sen und Wirt­schaft. Sie ver­fü­gen über ein gutes Ver­ständ­nis für Zusam­men­hänge, die sich in Zah­len dar­s­tel­len.

Bewer­bung
Das Stu­dium beginnt jeweils am 1. Oktober des Jah­res. Bewer­bun­gen sind etwa ein Jahr im Vor­aus sinn­voll, aber auch spon­tan mög­lich – etwa nach Ihrem Schul­ab­schluss. Sie bewer­ben sich aus­sch­ließ­lich bei uns, wir regeln die Ange­le­gen­hei­ten mit der Hoch­schule. Unser Bewer­bungs­ver­fah­ren ist unkom­p­li­ziert: Nach der schrift­li­chen Bewer­bung laden wir Sie zu einem Gespräch ein. Beide Sei­ten kön­nen bei die­ser Gele­gen­heit prü­fen, ob sie zuein­an­der pas­sen. An Stand­or­ten mit meh­re­ren dua­len Stu­die­ren­den bie­ten wir Ein­s­tei­gern ein zwei­wöchi­ges Vor­prak­ti­kum, das Mitte Sep­tem­ber beginnt. Wäh­rend des Prak­ti­kums berei­ten Sie sich auf Ihre Pra­xis­pha­sen vor, erhal­ten erste Schu­lun­gen und ler­nen Ihre Mit­stu­die­ren­den ebenso ken­nen wir Ihr künf­ti­ges Team und Kol­le­gen, die schon ein dua­les Stu­dium bei uns absol­viert haben.

nach oben