deen
Nexia Ebner Stolz

Dr. Hannah Krings

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht

Dr. Hannah Krings, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Ebner Stolz, Holzmarkt 1, 50676 Köln

Kontakt

hannah.krings@ebnerstolz.de

Standort Köln
Holzmarkt 1
50676 Köln

Tel. +49 221 20643-622
Fax +49 221 20643-144

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Insol­venz- und arbeits­recht­li­che Bera­tung in der Krise
  • Restruk­tu­rie­rung
  • Arbeits­recht­li­che Bera­tung und Ver­t­re­tung von Insol­venz­ver­wal­tern / Schuld­nern in Eigen­ver­wal­tung
  • Insol­venz­pläne / Erwer­ber­kon­zepte / Trans­ak­ti­ons­be­g­lei­ten­des Arbeits­recht
  • Eigen­ver­wal­tung
  • Insol­venz­an­fech­tung
  • Ver­t­re­tung von Gläu­bi­gern in der Insol­venz

Werdegang

  • Stu­dium und Pro­mo­tion in Müns­ter
  • 2010 Zulas­sung zur Rechts­an­walt­schaft
  • 2010-2016 Rechts­an­wäl­tin in einer inter­na­tio­na­len Wirt­schafts­kanz­lei im Bereich Restruk­tu­rie­rung/Insol­venz mit arbeits­recht­li­chem Schwer­punkt
  • Seit 2015 Fach­an­wäl­tin für Arbeits­recht
  • 2016-2018 Senior Legal Coun­sel in einem inter­na­tio­nal täti­gen Groß­un­ter­neh­men
  • Seit 2018 bei Ebner Stolz

Publikationen

Aus­zug:

  • DB 2019, 790: Urlaubs­an­sprüche in der Arbeit­ge­ber­in­sol­venz
  • GWR 2019, 96: Sozial­aus­wahl bei der Über­tra­gung von Abwick­lungs­ar­bei­ten, Kom­men­tie­rung LAG Ber­lin-Bran­den­burg, Urteil v. 7.11.2018
  • NZI 2018, 450: Unwirk­same vor­zei­tige Kün­di­gung – Annah­me­ver­zugs­an­sprüche als Neu­mas­se­ver­bind­lich­kei­ten, Kom­men­tie­rung BAG, Urteil v. 22.2.2018
  • GWR 2018, 398: Nach­träg­li­che Zulas­sung der Kün­di­gungs­schutz­klage nur bei Sicher­stel­lung der Kennt­ni­s­er­lan­gung, Kom­men­tie­rung BAG, Urteil v. 24.4.2018
  • GWR 2018, 354: Zah­lungs­ver­zug allein reicht nicht aus für Schluss auf Zah­lung­s­un­fähig­keit, Kom­men­tie­rung OLG Frank­furt a.M., Urteil v. 1.8.2018
  • GWR 2018, 282: Anspruch auf Urlaubs­ent­gelt nach Arbeits­zeit­re­du­zie­rung, Kom­men­tie­rung BAG, Urteil v. 20.3.2018
  • NZI 2018, 222: Kein Schutz­in­ter­esse für § 122 InsO bei bereits unum­kehr­bar begon­ne­ner Betriebs­s­till­le­gung, Kom­men­tie­rung ArbG Ber­lin, Beschluss v. 21.12.2017
  • ZIP 2017, 1255 - Per­so­nal­ab­bau mit Tur­bo­prä­mien in Krise und Insol­venz (mit Dr. Patrick Mückl)
  • ZInsO 2017, 577 - Arbeits­recht im Insol­venz­plan­ver­fah­ren - So geht das (nicht)
  • NJW 2016, 3416: Drin­gend gebo­tene Reform des Arbeits­zeit­ge­set­zes - Neues wagen (mit Dr. Alex­an­der Bis­sels)
  • Auto­rin des Kapi­tels „Arbeits- und Sozial­recht im Insol­venz­plan“ im Hand­buch zum Insol­venz­plan (Hrsg: Prof. Thole/Dr. Brünk­mans), RWS Ver­lag; 2. Auflage in Arbeit
  • ZIP 2015, 1714: Betriebs­ve­r­ein­ba­run­gen und Insol­venz­an­fech­tung (mit Dr. Patrick Mückl)
  • DB 2015, 1962: Min­dest­lohn und Insol­venz (mit Dr. Alex­an­der Bis­sels und Kira Fal­ter)
  • GWR 2015, 129: Die Aus­lo­bung von Treue­prä­mien darf befris­tet beschäf­tigte Arbeit­neh­mer nicht unan­ge­mes­sen benach­tei­li­gen, Kom­men­tie­rung BAG, Urteil v. 9.12.2014
  • GWR 2014, 245: Kein Anspruch auf Ver­län­ge­rung der insol­venz­recht­li­chen Kün­di­gungs­höchst­frist, Kom­men­tie­rung BAG, Urteil v. 27.2.2014
  • NZI 2014, 517: Keine neuen Insol­venz­geld­an­sprüche nach Been­di­gung eines Insol­venz­ver­fah­rens, Kom­men­tie­rung LSG Sach­sen, Urteil v. 13.2.2014
  • GWR 2013, 477: Abson­de­rungs­recht bei Absi­che­rung von Alters­teil­zeit­gut­ha­ben durch Dop­pel­t­reu­hand, Kom­men­tie­rung BAG, Urteil v. 18.7.2013
  • BAG: Ver­ein­ba­rung des insol­ven­ten Arbeit­neh­mers über Ver­gü­tungs­re­duk­tion ist zustim­mungs­f­rei wirk­sam, GWR 2013, 410, Kom­men­tie­rung BAG, Urteil v. 20.6.2013
  • BAG: Zulas­sung des Ein­sat­zes von Leih­ar­beit­neh­mern im Inter­es­sen­aus­g­leich – Insol­venz des Arbeit­ge­bers, NZA-RR 2013, 68, Anmer­kung BAG, Urteil vom 18.10.2012
  • Die Insol­venz der Kom­p­le­men­tär-GmbH, NZG 2012, S. 761 ff. (mit Dr. Daniel Otte)
  • Ret­tung des durch den vor­läu­fi­gen Insol­venz­ver­wal­ter abge­sch­los­se­nen Inter­es­sen­aus­g­leich mit Namens­liste, ZIP 2012, S. 106 ff. (mit Dr. Patrick Mückl)
  • Effek­tive Been­di­gung der Tarif­bin­dung in der Insol­venz, BB 2012, S. 769 ff. (mit Dr. Patrick Mückl)
  • Stand­punkt: Bin­dung von Leis­tungs­trä­gern in der Insol­venz, BB 2012, S. 831

Persönliche Leidenschaften

Sport, Rei­sen

Das größte Risiko ist es, kein Risiko ein­zu­ge­hen… In einer Welt, die sich rasend sch­nell ver­än­dert, ist die ein­zige Stra­te­gie, die zum Schei­tern ver­dammt ist, keine Risi­ken ein­zu­ge­hen. (Mark Zucker­berg)