deen
Nexia Ebner Stolz

Digitalisierung im Mittelstand - Digital Labs als entscheidender Baustein für digitale Transformation

Digitalisierung im Mittelstand - Digital Labs als entscheidender Baustein für digitale Transformation© iStock

Die Digi­ta­li­sie­rung der Wirt­schaft ist all­ge­gen­wär­tig. Unter­neh­men egal wel­cher Größe kom­men nicht daran vor­bei, sich mit digi­ta­len Geschäfts­mo­del­len aus­ein­an­der­zu­set­zen. Aber: Im Geschäft­sall­tag fehlt oft der krea­tive Raum, um frei von Unter­neh­mens­struk­tu­ren, Gover­nance und Hier­ar­chie­stu­fen Ideen für digi­tale Geschäfts­mo­delle zu ent­wi­ckeln und ent­sp­re­chend tech­nisch umzu­set­zen.

Als Ide­en­sch­miede die­nen viel­fach sog. Digi­tal Labs, d.h. ein phy­si­scher oder vir­tu­el­ler Brut­kas­ten für neue, inno­va­tive Ideen zur Ver­bes­se­rung beste­hen­der oder Ent­wick­lung neuer Geschäfts­mo­delle und Pro­zesse. Der­ar­tige Digi­tal Labs wur­den bis­her - mehr oder weni­ger erfolg­reich - von Dax-Unter­neh­men eta­b­liert.

Die Frage ist nun: Wie kann der Mit­tel­stand mit beg­renz­ten Res­sour­cen ein erfolg­rei­ches Digi­tal Lab eta­b­lie­ren?

  • Wie kann ich die krea­tive Ide­en­fin­dung mei­nes Digi­tal Labs för­dern?
  • Wie messe ich den Erfolg mei­nes Digi­tal Labs?
  • Wie behalte ich die Kos­ten­kon­trolle?
  • Wie kann ich die Lab-Ergeb­nisse in mein Tages­ge­schäft inte­grie­ren und mit mei­nen Mit­ar­bei­tern umset­zen? Was bringt ein Digi­tal Lab?

Gemein­sam mit Ihnen, erfolg­rei­chen Unter­neh­mern, möch­ten wir gerne im Rah­men unse­res neuen Ver­an­stal­tungs­for­mats „Digi­ta­li­sie­rungs­früh­s­tück“ dis­ku­tie­ren, wie Digi­tal Labs sinn­voll im Mit­tel­stand ein­ge­setzt wer­den kön­nen, um Start-Up Spi­rit zu errei­chen und digi­tale Inno­va­tio­nen zu för­dern. Und damit die Frage zu beant­wor­ten, inwie­weit Digi­tal Labs ein wich­ti­ger Bau­stein der digi­ta­len Trans­for­ma­tion sind.