de en
Nexia Ebner Stolz

Themen

Die E-Bilanz - Ein praktischer Leitfaden

Neuerscheinung im C.H.Beck Verlag

Die E-Bilanz ist nach einer ein­jäh­ri­gen Nicht­be­an­stan­dungs­frist für Wirt­schafts­jahre, die nach dem 31.12.2012 begin­nen, verpf­lich­tend. Rech­nungs­le­gung­s­pro­zesse und -sys­teme müs­sen für die Wirt­schafts­jahre ab 2013 bzw. 2013/14 ent­sp­re­chend vor­be­rei­tet wer­den, um die­sen neuen Anfor­de­run­gen gerecht zu wer­den. Des Wei­te­ren erge­ben sich Aus­wir­kun­gen auf die Steu­er­de­kla­ra­tion.

Unsere Exper­ten, Frau Prof. Dr. Ursula Ley, Dr. Erdo­gan Alti­gan, Jens Gei­ger und Jochen Kir­sam­mer, erläu­tern in dem im renom­mier­ten C.H. Beck Ver­lag erschei­nen­den Leitfa­den zur E-Bilanz die buch­tech­ni­schen und steu­er­recht­li­chen Aspekte der E-Bilanz mit Schwer­punkt auf den ein­zel­nen Taxo­no­mie-Posi­tio­nen der Bilanz und Gewinn- und Ver­lu­st­rech­nung sowie der übri­gen Berichts­be­stand­teile, wie z.B. Über­lei­tungs­rech­nung, steu­er­li­che Gewin­ner­mitt­lung und Gewin­ner­mitt­lung in beson­de­ren Fäl­len. Sie stel­len die XBRL-Stan­dards vor, besch­rei­ben die tech­ni­schen Vor­aus­set­zun­gen und erör­t­ern die Aus­wir­kun­gen der Pro­zess­ab­läufe im Rech­nungs­we­sen vom Kon­ten­plan zur Steu­er­ta­xo­no­mie.

Ein dem Werk bei­ge­füg­tes Kon­ten­map­ping-Tool auf CD-ROM hilft dem Anwen­der beim Abg­leich des genutz­ten Kon­ten­rah­mens mit der Taxo­no­mie der Finanz­ver­wal­tung (Kon­ten­map­ping) und ist uni­ver­sell ein­setz­bar.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu der Neu­er­schei­nung fin­den Sie hier

nach oben