deen
Nexia Ebner Stolz

Das Finanzamt auf eigene Faust verklagen

WirtschaftsWoche

Vor Finanzgerichten können Steuerzahler ohne Anwalt klagen. Das Prozessrisiko lohnt aber nur, wenn es um mehr als 1000 Euro Streitwert geht.

Die Klage sollte „schrift­lich in zwei­fa­cher Aus­fer­ti­gung“ ein­ge­reicht wer­den, sagt Sven Glä­ser, Anwalt und Steu­er­be­ra­ter bei der Wirt­schafts­prü­fungs­ge­sell­schaft Ebner Stolz in Stutt­gart.

Lesen Sie hier den voll­stän­di­gen Arti­kel: Das Finanz­amt auf eigene Faust ver­kla­gen

nach oben