deen
Nexia Ebner Stolz

Corporate Finance - Due Diligence

In Due-Dili­gence-Pro­zes­sen schaf­fen wir Tran­s­pa­renz und beur­tei­len kom­plexe finan­zi­elle, steu­er­li­che und recht­li­che Ver­hält­nisse von Unter­neh­men sowie deren Markt- und Wett­be­werbs­po­si­tio­nie­rung. So kön­nen Chan­cen und Risi­ken ange­mes­sen bewer­tet wer­den.

Für den Käu­fer ist die Due Dili­gence die absch­lie­ßende Ver­pro­bung der bei der Bewer­tung getrof­fe­nen Annah­men vor Abgabe eines ver­bind­li­chen Kauf­p­rei­s­an­ge­bots.

Der Ver­käu­fer stellt durch die Bereit­stel­lung von ver­läss­li­chen Ver­kaufs­do­ku­men­ten, wie z. B. einem Ven­dor-Due-Dili­gence-Bericht, eine sichere und effi­zi­ente Trans­ak­tion sicher.

nach oben