deen
Nexia Ebner Stolz

BMF zur Anwendung des Fünften Vermögensbildungsgesetzes ab 2009

Redaktionelle Zusammenfassung der BMF-Schreiben vom 9.8.2004 (BStBl I S. 717), vom 16.3.2009 (BStBl I S. 501), vom 4.2.2010 (BStBl I S. 195) und vom 2.12.2011 (BStBl I S. 1252)

Das BMF-Sch­rei­ben vom 9.8.2004 (BStBl I S. 717), geän­dert durch das BMF-Sch­rei­ben vom 16.3.2009 (BStBl I S. 501) und das BMF-Sch­rei­ben vom 4.2.2010 (BStBl I S. 195), wurde durch das BMF-Sch­rei­ben vom 2.12.2011 (BStBl I S. 1252) geän­dert. Nun hat das BMF (Bun­des­mi­nis­te­rium der Finan­zen) mit Datum vom 05.01.2012 eine ­re­dak­tio­nell zusam­men­ge­führte Fas­sung der vier BMF-Sch­rei­ben zur Anwen­dung des Fünf­ten Ver­mö­gens­bil­dungs­ge­set­zes ab 2009 bereit­ge­s­tellt, die Sie hierher­un­ter­la­den kön­nen.



nach oben